02.03.10 21:24 Uhr
 119
 

USA: Ford überholt GM bei den Verkäufen

Der Autokonzern General Motors (GM) wurde von Ford vom ersten Platz verdrängt. Im Februar konnte Ford mehr Autos absetzten als der Detroiter Rivale.

Im Monat Februar verkaufte Ford 142.285 Fahrzeuge. GM schaffte etwas weniger, die Verkäufe lagen bei 141.951 Wagen. Ken Czubay, derzeitiger Ford-Vertriebschef, sieht den Erfolg in der veränderten Modellpalette.

Produkte wie der Mittelklassewagen Fusion und das Geländemodell Explorer waren Grund für den Aufschwung.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Auto, Ford, GM, Verkaufszahl, Automarkt
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2010 21:40 Uhr von Onkeld
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
dann schonmal: viel spaß mit elektronikfehlern und rückrufaktionen ^^
ich vertief meine schnauze dann morgen wieder in garantierechnungen ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?