02.03.10 16:58 Uhr
 183
 

Moskau: Puschkin-Museum zeigt umfassende Kunstausstellung mit Werken von Picasso

Seit über 50 Jahren wurde in Russland keine Ausstellung mit Kunstwerken von Picasso (1881-1973) mehr gezeigt. Jetzt können in der russischen Hauptstadt im Puschkin-Museum wieder etwa 280 Exponate aus allen Schaffenszeiten von Picasso bestaunt werden.

Bis einschließlich 23. Mai können Gemälde, Keramiken und Plastiken aus dem wegen Restaurierung geschlossenen Picasso-Museum in Paris besichtigt werden.

An der Vernissage nahm unter anderem auch die Ehegattin des russischen Präsidenten, Swetlana Medwedewa teil. Ihr Ehemann und Frankreichs Staatschef Sarkozy haben die Schirmherrschaft für die Ausstellung übernommen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Moskau, Pablo Picasso
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2010 16:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Picasso-Museum in Paris verfügt mit seinen mehr als 5000 Werken über die weltweit größte Sammlung von Picassos Arbeiten. Da fallen die geliehenen 280 Kunstwerke kaum ins Gewicht. (Bild zeigt Gäste bei der Ausstellungseröffnung)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?