02.03.10 16:31 Uhr
 4.108
 

München: Sanierer findet im Bad 100.000 Euro

Ein Arbeiter, der mit Sanierungsarbeiten in einer leeren Wohnung beauftragt war, fand in der Wohnung 100.000 Euro.

Das Geld war in der Verkleidung der Badewanne versteckt.

Der 23-jährige Finder erwies sich als ehrlich, er rief die Polizei. Der vorherige Mieter der Wohnung, der jetzt in einem Seniorenheim lebt, bekommt das Geld zurück.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, München, Geld, 100, Fund, Bad
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2010 16:31 Uhr von chip303
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Das find ich gut.. obwohl..wenn ich ganz ehrlich bin...100000 Flocken sind ne Menge Holz... ob ich das melden würde...
Kommentar ansehen
02.03.2010 16:48 Uhr von Showtime85
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
In der Verkleidung der Badewanne: hmm da kommen mir so einige Fragen auf :)
Warum versteckt ein Alter Mann 100.000 € an so einer Stelle.
Wann hat er das Geld da versteckt?
Wie alt war das Badezimmer, dass es nun saniert werden musste?
Und warum hat er das vergessen, hallo 100.000 €!!!!!!!
Kommentar ansehen
02.03.2010 16:50 Uhr von partyboy771
 
+27 | -28
 
ANZEIGEN
ich würde als 23 jähriger die kohle nehmen, in nem flieger steigen, 10.000 euro aufessen, in der karibik aussteigen und das leben 2-3 monate geniessen. aber nein, es gibt dumpfbacken die es zurückgeben
Kommentar ansehen
02.03.2010 16:58 Uhr von kingoftf
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
wenn der: Mann dement ist, weiß der gar nicht mehr, woher die Kohle kommt......
Ich wüsste nicht, ob nicht mein innerer Schweinehund in einer solchen Situation doch gesiegt hätte.......
Kommentar ansehen
02.03.2010 17:28 Uhr von casjopaia
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Wozu abgeben? Wenn das keiner beim Auszug vermisst hat, kann ich es auch behalten. ;o)
Kommentar ansehen
02.03.2010 17:50 Uhr von StYxXx
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe er bekam wenigstens einen angemessenen Finderlohn. Leider kann es gut sein, dass der Mann im Seniorenheim geistig gar nicht mehr so fitt ist und dann kommen oft noch die Verwandten ins Spiel, die zufälligerweise wieder auftauchen...
Kommentar ansehen
02.03.2010 18:16 Uhr von lopad
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte es wohl auch gemeldet, da das ansonsten dann doch gegen meine Moralvorstellungen verstößt :)

@Showtime:

"Und warum hat er das vergessen, hallo 100.000 €!!!!!!!"

Der Vorherige Mieter lebt nun im Altersheim, daher wird er nicht mehr der jüngste sein und alte Menschen neigen dazu Dinge zu vergessen z.B. wo die wohnen, wer die sind und eben dass da 100.000€ in der Badewanne stecken ;)
Kommentar ansehen
02.03.2010 18:37 Uhr von cypress0815
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ich bin ehrlich: und hätte das geld behalten.

hab lange genug im altenheim gearbeitet, der opa hätte eh nichts von der kohle. wahrscheinlich sind raffgierige angehörige sofort zu stelle...
Kommentar ansehen
02.03.2010 18:54 Uhr von Loom24
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
lol @ partyboy: "10.000 euro aufessen"

made my day xD
Kommentar ansehen
02.03.2010 19:16 Uhr von drz2k
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Finderlohn: über 500 €: 25 € (5 % von 500 €) plus 3 % von dem über 500 € hinausgehenden Wert.

Besser als Diebstahl/Unterschlagung...

[ nachträglich editiert von drz2k ]
Kommentar ansehen
02.03.2010 19:54 Uhr von chip303
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Finderlohn erhält der junge Mann 3000,- Euro, steht in einer anderen Quelle...
Kommentar ansehen
02.03.2010 20:04 Uhr von there4you
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich hätts auch behalten warscheinlich kann er sich gar nicht mehr an das Geld erinnern.......ausgeben kann er es sicher auch net mehr.
Kommentar ansehen
02.03.2010 20:11 Uhr von Simon_
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Versteckt: wurden sicher 200.000 xD
Kommentar ansehen
02.03.2010 23:05 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Opa: hatte in einem Stuhl auch 25000 Euro versteckt... Alte Leute kommen auf die geilsten Verstecke^^
Kommentar ansehen
03.03.2010 08:39 Uhr von Xaardas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also für mich ist klar das ich die 100k€ auch gemeldet hätte. So viel Geld wiegt im Gewissen schon verdammt schwer. Vielleicht bin ich zu sehr Idealist aber das ist nunmal meine Einstellung. Außerdem: So ganz leer dürfte der Finder auch nicht ausgehen gibt ja Finderlohn.
Kommentar ansehen
03.03.2010 12:38 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ehrlich wieviel Prozent der Bevölkerung wäre bei dem Betrag so ehrlich gewesen, es abzugeben?
Ich glaube die Zahl ist einstellig...
Ich selbst hätte es vermutlich erst mal behalten und angelegt.
Wenn dann nach ein paar Jahren sich immer noch keiner meldet, hätte ich es ausgegeben.
Kommentar ansehen
04.03.2010 07:44 Uhr von Xaardas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@omar: Problem hierbei dürfte sein wenn der Alte Herr dem das geld gehört sich plötzlich erinnert DAS ihm eine Solche Summe gehört könnte es knifflig für den Sanierer werden, da man, denke ich, schon herrausbekommen kann wer an der Wohnung des herren arbeitete und so weiter.

Außerdem mal ehrlich, denken hier wirklich so viele das man mit einer Solchen Summe noch gut schlafen kann?
Klar hat man selbst jetzt 100.000 € aber denkt mal darüber nach das dieses Geld ja auch irgendwem fehlen muss.

Dabei spielt es ja wohl mal keine Geige ob der Mann steinalt ist oder nicht vielleicht hat er es ja als Erbe vorgesehen um seinen Kindern oder Enkeln unterstützung zu geben weil die vielleicht nichts haben.

Bäääh ne mich schüttelts beim Gedanken so viel Geld unrechtmäßig zu besitzen.


MFKG Xaardas

[ nachträglich editiert von Xaardas ]

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?