02.03.10 14:09 Uhr
 1.357
 

Mit dem Nintendo DSi in die dritte Dimension

Noch in diesem Jahr dürfen Filme- und Spiele-Liebhaber auch Zuhause in die dritte Dimension abtauchen. Die ersten 3D-Geräte tasten sich auf den Markt und sowohl Playstation-3- als auch Xbox-360-Spieler werden von der Technik profitieren.

Bisher konnten Handheld-Besitzer von einem 3D-Erlebnis für unterwegs nur träumen, doch die Entwickler Feel Good zeigen mit ihrem Titel "Rittai Kakushi e Attakored" wie man die Kamera des Nintendo DSi richtig einsetzt, um auch 3D-Effekte auf der Mini-Konsole zu erzeugen.

"Rittai Kakushi e Attakored" ist derzeit ausschließlich im japanischen DS-Store erhältlich.


WebReporter: may1987
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, 3D, Nintendo, Dimension, DSi, Nintendo DSi
Quelle: www.zockon.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2010 14:09 Uhr von may1987
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zwar ist die Technik von "Rittai Kakushi e Attakored" nicht mit der 3D-Technik aus dem Kino zu vergleichen, aber dennoch komme ich kaum noch aus dem Staunen heraus. Hinter der Quelle befindet sich ein sehr sehenswertes Video dazu.
Kommentar ansehen
02.03.2010 14:50 Uhr von SeriousK
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das ist echt cool *staun*
Kommentar ansehen
02.03.2010 15:57 Uhr von w0rkaholic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht top aus, müsste aber im Prinzip auch mit: Neigungswinkelsensoren funktionieren (wie im iPod Touch, iPhone etc), oder?
Kommentar ansehen
02.03.2010 18:21 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aaaaaah!!! ich will das auch ham!!! jetz sofoooort!!!
Kommentar ansehen
02.03.2010 19:03 Uhr von PumaDAce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
iPod, iPhone: Da du gerade Neigungswinkelsensoren ansprichst.

Bei dem Spiel Labyrinth 2 wird diese Technik auch genutzt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?