02.03.10 12:08 Uhr
 24.563
 

Restaurant-Tester Rach konnte "Wiesengrund" nicht helfen

Auch Restaurant-Tester Christian Rach konnte dem Restaurant "Wiesengrund" bei Tuttlingen nicht helfen.

Der Gasthof steht zum Verkauf. Pläne, einen "Gnadenhof für Tiere" einzurichten, sind inzwischen vom Tisch.

Die Zukunft des Gasthofes bleibt also auch weiterhin unklar. Die Betreiberin versucht, so gut es geht mit der schwierigen Lage zurecht zu kommen.


WebReporter: seeinfos
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Restaurant, Tester, Christian Rach, Wiesengrund
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2010 12:24 Uhr von Newsfun
 
+68 | -6
 
ANZEIGEN
bin ich dumm oder ist das einfach keine news die relevant ist?
Außer das die pleite sind und rach kein gott ist kommt da nix rüber...
Kommentar ansehen
02.03.2010 12:37 Uhr von LocNar
 
+28 | -8
 
ANZEIGEN
Hmmmm "Gnadenhof für Tiere".... und das in Bezug auf ein Restaurant, da fangen meine Synapsen an zu spinnen.

Also herrenlose Tiere bekommen dort den Gnadenschuß und werden dann serviert ... oder wie ?


*fg*
Kommentar ansehen
02.03.2010 12:41 Uhr von Marco Werner
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gebs zu, ich schau dieser Sendung: manchmal. Oft genug kann man schon ziemlich früh sehen,wo das Problem eigentlich liegt: daran,daß entweder schlechte Hobbyköche am Herd stehen. Und wenns wider erwarten doch mal ein gelernter Koch ist,dann meist einer,dem jede Extravaganz beim Kochen zuviel Mühe ist, von Experimentierfreudigkeit keine Spur. Dabei wäre in diese Restaurants die Zeit das geringste Problem,denn mit Überfüllung haben sie ja in der Regel eh nicht zu kämpfen. Wäre interessant zu wissen,wieviele der "geholfenen" Restaurants die Veränderungen wirklich länger als ein paar Wochen durchgezogen haben und nicht in den alten Trott zurückgefallen sidn. Die "Rückblick-Sendungen" alle paar Monate zeigen ja nun doch nicht alle Restaurants nochmal.
Kommentar ansehen
02.03.2010 12:45 Uhr von 1gnt23
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Es gab ja mal auch die Kochprofis, die das "Duett" in Steglitz retten wollten... ging ca. 2 Jahre gut und jetzt ist es auch geschlosssen. Die Homepage gibt es aber noch...

Der Italiner nebenan war wahrscheinlich besser als Essen aus Böhmen und Mähren.

[ nachträglich editiert von 1gnt23 ]
Kommentar ansehen
02.03.2010 13:45 Uhr von ThomasHambrecht
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Quelle lesen hilft ein Kaufinteressent wollte dort statt der Gaststätte einen Gnadenhof für Tiere einrichten. Klingt nach viel Arbeit ohne jede Verdienstmöglichkeit - kein Wunder, dass die Finanzierung nicht funktioniert hat.
Wenn man allerdings immer woanders arbeitet, woanders aber lebt, nebenbei andere Geschäfte aufzieht (Fusspflege), trotzdem behauptet der Wiesenhof sei eine "Goldgrube" - , sich dann aber scheiden lässt - dann stehen alle Weichen auf finanziellen Reinfall. Um Erfolg zu haben darf man sich immer nur auf "eine Sache" konzentrieren.
Kommentar ansehen
02.03.2010 13:45 Uhr von kingoftf
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Spätestens: wenn die Kameras weg sind, geht es doch dort mit dem Alltagstrott weiter.
Kommentar ansehen
02.03.2010 15:24 Uhr von MadAxx
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
in dem Falle kann man doch immer noch den Zwegat aus Berlin hinschicken ;-)
Kommentar ansehen
03.03.2010 05:19 Uhr von Stayer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Echt billige: *News* !

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?