02.03.10 11:16 Uhr
 14.000
 

London: Fluggast isst aus Frust Rubbellos mit 10.000 Euro Gewinn

Zu einen etwas ungewöhnlichen Vorfall kam es auf einen Flug der Ryan-Air-Gesellschaft in England. Hier hatte ein Fluggast ein Rubbellos erworben und mit diesem 10.000 Euro gewonnen.

Da jedoch die Stewardessen den Betrag nicht gleich zahlen konnten, war der Fluggast so verärgert, dass er sein Rubbellos in den Mund steckte und runter schluckte.

"Wir versuchten den Gourmet mit unseren Sandwiches abzuspeisen, aber offensichtlich hatte er Appetit auf Teureres", so Ryanair-Sprecher Stephen McNamara.


WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Gewinn, London, Frust, Fluggast, Rubbellos
Quelle: www.mainfranken24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2010 11:21 Uhr von leerpe
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
wenn er Hunger hat.
Kommentar ansehen
02.03.2010 11:38 Uhr von Verwirrung
 
+54 | -1
 
ANZEIGEN
wer: kann schon von sich behaupten, dass er mal 10000 euro gegessen hat?

ich nicht
Kommentar ansehen
02.03.2010 11:39 Uhr von Wurst_afg
 
+47 | -1
 
ANZEIGEN
idiot: kwt
Kommentar ansehen
02.03.2010 11:39 Uhr von TieAss
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Was ein Horst Der wird sich nachher wohl noch geärgert haben, hoffe ich!
Kommentar ansehen
02.03.2010 11:41 Uhr von Major_Sepp
 
+50 | -6
 
ANZEIGEN
TieAss: Kein Horst, sondern ein ENGLÄNDER. Aber das läuft in vielen Fällen aufs gleiche raus....^^
Kommentar ansehen
02.03.2010 11:48 Uhr von blumento-pferde
 
+31 | -0
 
ANZEIGEN
Wie?? Die Stewardessen hatten keine 10.000 EUR in bar in der Tasche?
Was für eine Frechheit....
Kommentar ansehen
02.03.2010 13:20 Uhr von projekt_montauk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dem ist: die Luft da oben wohl nicht bekommen ...selten sowas dummes gelesen
Kommentar ansehen
02.03.2010 13:35 Uhr von Flutlicht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tippe mal auf Ente
Kommentar ansehen
02.03.2010 13:44 Uhr von herr_tichy
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch alles prima! Ein dummer Mensch tut etwas Dummes und hat als einziger finanzielle und verdauungstechnische Nachteile davon. Everything went better than expected!

[ nachträglich editiert von herr_tichy ]
Kommentar ansehen
02.03.2010 13:53 Uhr von dommen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
der Kommentar: des Ryanair-Spreches ist ja wohl mal der Oberkracher! xD
Kommentar ansehen
02.03.2010 14:38 Uhr von Darrkinc
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
und? hat er die 10.000 pfund bekommen?
Kommentar ansehen
02.03.2010 15:04 Uhr von Jorka
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
manno: hät er doch mir die Kohle schenken können, kann sowas immer gebrauchen. :-)
Kommentar ansehen
02.03.2010 15:46 Uhr von infi123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Gewinner verklagt nun RyanAir weil das Gewinnlos nicht aus unverdaulichem Material bestand :)
Kommentar ansehen
02.03.2010 15:54 Uhr von RegenCoE
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und die Checker schlafen mal wieder: "Zu einem ungewöhnlichen Vorfall" nicht einen ...

An die News selbst kann ich beim besten Willen nicht glauben ... Ente oder PR Gag - keiner kann erwarten, dass auf jedem Flug 10.000 Euro in Bar mitfliegen ... nicht mal ein Brite
Kommentar ansehen
02.03.2010 16:50 Uhr von spacekeks007
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ob er: das ding wieder auskacken und nachträglich abgeben kann?

würde mich mal interessieren

[ nachträglich editiert von spacekeks007 ]
Kommentar ansehen
02.03.2010 17:24 Uhr von mEtzGER187
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So dumm kann niemand sein, seit wann Zahlen einen Stewardessen Gewinne aus, sieht eher nach einer PR Aktion von Ryan-Air aus.

Peace
Kommentar ansehen
02.03.2010 19:59 Uhr von Galerius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Der ist am Ende.
Kommentar ansehen
02.03.2010 20:37 Uhr von GERJonny92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Für 10.000€ hat es bestimmt geschmeckt.
Kommentar ansehen
03.03.2010 10:42 Uhr von Herr_Gott
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was: hat der denn gedacht? Dass die Stewardes die Knete in der Hosentasche mit sich rumträgt.

So was sollte wegen Dummheit erschossen werden (erschiessen weil human und umweltverträglich)
Kommentar ansehen
03.03.2010 13:44 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was, wenn er das "gebrauchte" Los abgibt? Dann geht der Schuss für Ryan-Air nach hinten los?
...
Ich glaub auch, dass es eine PR-Aktion ist..

Gruß
DJ
Kommentar ansehen
19.01.2012 23:17 Uhr von MrSubway
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein: DEPP haha

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?