02.03.10 09:18 Uhr
 115
 

USA: Auch GM startet Rückruf von 1,3 Millionen Autos

Nach Toyota dürfte das die nächste große Rückrufaktion im Land der Unbegrenzten Möglichkeiten sein.

Aufgrund von Problemen mit der Servolenkung werden jetzt 1,3 Millionen Modelle des Kompaktwagens Cobalt in die Werkstätten zurück beordert.

Bisher konnten 1.100 Fälle registriert werden, in denen die Servounterstützung ausgefallen war, 14 von den Pannenwagen waren infolge der Lenkung in Unfälle verstrickt.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Rückruf, GM, Servolenkung
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2010 09:18 Uhr von chip303
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja nichts wirklich neues, nur im Moment liegt natürlich das Augenmerk auf solche groß angelegten Rückrufaktionen..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?