02.03.10 07:56 Uhr
 2.775
 

NASA findet durch Mondsonde "Chandrayaan-1" Wasser auf dem Mond

Mittels einer Radaruntersuchung konnte über der indischen Mondsonde "Chandrayaan-1" gefrorenes Eis auf dem Nordpol des Mondes festgestellt werden.

Untersucht wurden die Krater des immerdunklen Nordens und führten zu einen erstaunlichen Ergebnis. Auf dem Boden von mehr als 40 Kratern konnte eine Eisschicht von bisher unbekannter Dicke ausgemacht werden.

Wissenschaftler der NASA schätzen, dass es sich bei den Wassermengen auf mindestens 600 Millionen Metrischer Tonnen handelt.


WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, NASA, Eis, Mond, Mondsonde
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2010 09:27 Uhr von maria19
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
Sobald wir [ironie]...unsere Meere dann restlos verseucht haben, können wir ja dann auf die Mondreserven zurückgreifen [/ironie]
Kommentar ansehen
02.03.2010 09:30 Uhr von Schischkebap69
 
+14 | -13
 
ANZEIGEN
ich wäre dafür das Ökos keine Wissenschaftsnachrichten mehr kommentieren dürfen.
Musst du nicht auf die Autobahn ein paar Frösche retten?

Zur News:
Sehr interessant. Wieder ein kleiner Schritt Richtung Mondbasis.

[ nachträglich editiert von Schischkebap69 ]
Kommentar ansehen
02.03.2010 10:41 Uhr von maria19
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
ich ein öko: lol... was hat das mit Öko zu tun, wenn ich keine Lust habe, dass meine Enkelkinder Fische nur noch von Bildern kennen?
Kommentar ansehen
02.03.2010 10:46 Uhr von Leeson
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wieviel: sind 600 Milliarden Liter Wasser????

Kann mir das jetzt nicht bildhaft vorstellen.

Bodensee, Ostsee oder? .... nein viel größer gehts ja nicht ;)
Kommentar ansehen
02.03.2010 11:24 Uhr von Schischkebap69
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Maria19: und wer sagt das deine Kinder Fische nur noch von Bildern kennen werden?

Versteh das nicht falsch. Umweltschutz ist wichtig und richtig, aber jedem wissenschaftlichen Fortschritt oder neue Erkenntnisse zu verteufeln und/oder schlecht zu reden ist in meinen Augen einfach nur dumm und zeigt wie kleingeistig dieses Klientel ist...

[ nachträglich editiert von Schischkebap69 ]
Kommentar ansehen
02.03.2010 12:07 Uhr von polotaxi
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
gefrorenes eis tote leiche!
Kommentar ansehen
02.03.2010 13:27 Uhr von projekt_montauk
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Ablenkung: Wir sind schon längst da oben nur auf der Rückseite des Mondes der der Erde niemals zugekehrt ist. Wir haben Basen dort oben in denen selbst Atmosphäre möglich ist selbst pflanzenähnliche Gewächse wurden bereits auf dem Mond gesichtet. Unterirdisch ebenfalls. 1951 wurde in den USA ein Gerät patentiert dass sich 1m pro Sekunde in den Boden gräbt und das mit 15 m Durchmesser. Zu lesen empfehle ich jedem

Die dunkle Seite des Mondes vom Michels Verlag wenn es nicht sogar verboten ist. Anschließend Alternative 3.
Kommentar ansehen
02.03.2010 17:27 Uhr von aral
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist soviel Wasser wie in einen kreisrunden "Pool" geht, der sofort vom Rand an 100 Meter tief ist, und einen Durchmesser von 2764 Metern hat.

Also schon ne ganze Menge. :) Aber bei weitem nicht genug, einen Ozean zu füllen.
Kommentar ansehen
02.03.2010 18:56 Uhr von HuxHux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Leeson: Also im Bodensee befinden sich ca 50 Bilionen Liter Wasser.... ich hoffe das hilft beim Vorstellen ^^

[ nachträglich editiert von HuxHux ]
Kommentar ansehen
02.03.2010 19:54 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ HuxHux: Danke für die Info ;)
Kommentar ansehen
02.03.2010 20:21 Uhr von Marciparki
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@projekt_montauk: Klar, von den Pflanzen, die ohne Licht Photosynthese machen, hab ich auch gehört..

Ich mein, glaubst du den Scheiß eigentlich selbst?^^
(Ist auf dein gesamtes Kommentar bezogen..)
Kommentar ansehen
02.03.2010 21:56 Uhr von projekt_montauk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@marciparki: Doch, es gibt einen ganz kleinen Bereich der von der Sonne etwas abbekommt.
Kommentar ansehen
02.03.2010 22:10 Uhr von projekt_montauk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marciparki: Hier ein Bild von einem Mondpilz. Dieses Gewächs wird bis zu 1,20m gross. Na, was sagste jetzt ?

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?