01.03.10 21:44 Uhr
 960
 

USB 3.0 kann bis zu 600 MB pro Sekunde übertragen

Auf der heute beginnenden CeBit in Hannover werden erstmals Laptops mit dem neuen USB 3.0 vorgestellt.

Der Nachfolger von USB 2.0 kann bis zu 600 Megabyte je Sekunde übertragen.

Die neue Technik erkennt man an der blauen Innenverkleidung. Steckkarten zum nachrüsten werden für 40 Euro erhältlich sein. Gehäuse, die bereits eine "SS" Buchstabenmarkierung haben, müssen nicht umgerüstet werden, sondern sind bereits USB 3.0 kompatibel.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Daten, USB, MB, Datenübertragung, USB 3.0
Quelle: kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2010 22:53 Uhr von Xavie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klingt interessant - vorallem in die Zukunft gesehen.
Wer hätte zu Zeiten von Disketten (etwa 1,44MB) gedacht, dass es mal Blue-ray Discs (mit bis zu 500GB) gibt.

Jetzt noch was flott, aber wenn dann irgendwann Festplatten mit 50TB standart sind, ists schon fast wieder langsam, wenn man mal was übertragen möchte.

Geht aber in die richtige Richtung
Kommentar ansehen
01.03.2010 23:17 Uhr von svenner-g
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nur leider wird es sicher noch eine Weile dauern, bis USB 3.0 Standard ist, da die meisten geräte ja noch mit USB 2.0 funtionieren und hergestellt werden und sicher nicht kompatibel sind...
Kommentar ansehen
01.03.2010 23:31 Uhr von Bance
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
alt: uralt!
Kommentar ansehen
02.03.2010 19:58 Uhr von svenner-g
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Danke für die Aufklärung! Bleibt aber meiner Meinung nach abzuwarten, wie schnell die Industrie Geräte mit USB3.0 herstellt und was das ganze dann für einen Preisaufschlag verursacht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?