01.03.10 19:53 Uhr
 434
 

Inhaftierter Kinderschänder sucht Partnerin über eine Kontaktanzeige

Frank Schmöker, ein zu lebenslanger Haft verurteilter Kinderschänder, suchte eine Lebenspartnerin mit einem Partnerschaftsinserat.

"Frank (47), Löwe, evangelischer Christ mit Interesse an Esoterik, vom Schrecken der Menschen zu Gottes Kind geworden. Möchte noch einmal das Wunder der Liebe erleben. Äußerlich gefangen, aber innerlich frei, erwarte ich Eure Post.", mit diesen Worten versucht er seine Liebe zu finden.

Sein Anwalt bestätigte die Anzeige des 47-Jährigen. Angeblich gab es schon Damen, die ihn ehelichen wollten. Auch Kinderwünsche waren darunter.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anwalt, Kinderschänder, Verbrecher, Kontaktanzeige
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2010 20:01 Uhr von Hartz4User
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Bin nur dafür wenn dem Kinderschänder nach der Freilassung die Genitalien operativ entfernt werden und bei jedem noch so kleinsten Verdacht, er sofort wieder in den Knast muss. Ich bin ja immer gutmütig eingestellt, von wegen zweite Chance oder so, aber Kinderschänder sollten nie wieder ein schönes Leben führen dürfen, sondern ein Leben lang an ihre schrecklichen Taten erinnert werden.
Kommentar ansehen
01.03.2010 20:03 Uhr von Hodenbeutel
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
So jemand sollte keinen Damenbesuch erhalten dürfen und schon garnicht die möglichkeit Kinder zu zeugen.

Allerdings halte ich es auch für höchst fragwürdig so etwas in den Medien breit zu treten, denn egal was er verbrochen hat, es geht im grunde keine Sau etwas an solange er eine Volljährige Frau sucht und er damit nicht gegen geltendes Recht verstöhst.
Kommentar ansehen
01.03.2010 20:19 Uhr von SystemSlave
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Suche Alleinerziehende Mutter: sorry der musste jetzt sein.
Kommentar ansehen
01.03.2010 20:35 Uhr von 08_15
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
ich bekam folgendes: 28.02.2010 10:45 Uhr von: 2saiten antworten löschen
Und wieder ein Kommentar, der gegen die Regeln verstößt. Es hat nichts mit dem Schutz der Kinder in einer Krippe zu tun, sondern ist einfach nur Menschenverachtend.
Das ist die letzte Warnung, das nächste mal wird der Account gesperrt.

gruß 2saiten

als ich etwa sagte das die Polizisten bei der Massenschlägerei mit 800 Hochzeitsgästen hätten abwarten sollen. Das hätte sich dezimiert und der Rest hätte in ein Flugzeug gepasst.

Nur so zur Info
Kommentar ansehen
01.03.2010 20:52 Uhr von weg_isser
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und was steht in dem Inserat? Wohne in bescheidener Ein-Raum-Wohnung und bin kinderlieb?
Kommentar ansehen
01.03.2010 20:56 Uhr von Hodenbeutel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@weg_isser: News gelesen ? Oder hat es nur für die Überschrift gereicht ?
Kommentar ansehen
14.04.2010 18:29 Uhr von flireflox
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ist ja sein gutes Recht warum auch nicht, solange er seine Strafe absitzt.
Kommentar ansehen
15.11.2010 11:27 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt doch auch Mörder die weibliche Fans haben und im Knast mit Briefen von ihnen bombardiert werden. Manchze brauchen das offensichtlich, und einige wenige glauben vielleicht wirklich daran, dass sich solche Leute ändern können.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?