01.03.10 18:48 Uhr
 757
 

Spanischer Torwart schießt Tor über 80 Meter

Der spanische Torwart Lolo Soler aus Ronda verblüffte seine Mannschaftskollegen beim Spiel in der Amateurliga.

Aus 80 Metern Entfernung traf der Keeper vom Abstoß aus direkt ins gegnerische Tor.

Der Held des Tages ließ sich zwar von seinen Mannschaftskollegen feiern, konzentrierte sich aber dann direkt auf seinen eigentlichen Job: Bälle zu halten. Das gelang ihm, Ronda besiegte Mancha Real mit 2:0.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Meter, Tor, Schuss, Torwart, Lolo Soler
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2010 19:00 Uhr von Lexx1992
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wow: nicht schlecht
und das sieht auch noch so "locker" aus :D
Kommentar ansehen
01.03.2010 19:41 Uhr von Oberrehlein
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kein Titel angegeben. Bitte gib einen Titel an. Torwart schießt Tor über 80 Meter


eventuell sollte man dem mal erkären, dass im Allgemeinen der Ball und nicht das Tor geschossen wird.

Aber ein Tor 80 Meter weit - saubere Leistung - der Ball wäre dann wohl in einer Geostationären Umlaufban gelandet!!!
Kommentar ansehen
01.03.2010 22:22 Uhr von wrigley
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen und Fußball Beweis, siehe Beitrag über mir :rolleyes

Was ist an der Formulierung falsch?
Man schießt auch Tore, ich versteh dein Einwand nicht. Hier ist halt nicht der Gegenstand "Tor" gemeint, sondern steht für "Treffer" o.ä....
Hast anscheinend nicht verstanden, dass der auch das gegnerische Tor getroffen hat ;)

[ nachträglich editiert von wrigley ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?