01.03.10 16:47 Uhr
 2.495
 

Fußball-Video zeigt brutales Foul: Arsenal-Spieler bricht sich das Bein

Der Arsenal-Spieler Aaron Ramsey hat sich im Duell zwischen Arsenal und Stoke City das Bein gebrochen.

Ein Video zeigt, wie der Spieler Ryan Shawcross mit einem harten Faul auf den 19-jährigen Ramsey einsteigt. Die Arsenal-Spieler sehen den verletzen Ramsey und sind entsetzt.

Shawcross sagt, es täte ihm Leid.


WebReporter: prefabsprout
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Video, Spieler, FC Arsenal, Bein, Foul
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Aubameyang wechselt offiziell für 60 Millionen Euro zu FC Arsenal
FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2010 17:29 Uhr von Pils28
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist schon bitter für seine Karriere! Denke, dass es mindestens ein halbes Jahr dauert, bis er wieder fit ist! Aber so schlimm fand ich das FOUL (nicht Faul) gar nicht! War halt doof gelaufen.
Kommentar ansehen
01.03.2010 17:40 Uhr von MrFloppy89
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Ohhh Armes Tucktuck </3
Kommentar ansehen
01.03.2010 18:01 Uhr von euruba92
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Da fällt mir noch: das ein http://www.youtube.com/...

oder
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von euruba92 ]
Kommentar ansehen
01.03.2010 18:08 Uhr von Elano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie erwischt es immer Spieler von Arsenal: erst Eduardo, jetzt Ramsey...

Er hat auf jeden Fall mein Mitleid.
Kommentar ansehen
01.03.2010 19:43 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Vergleich: zum Foul gegen Eduardo damals ,kann man hier sehen dass es keine Absicht war und nur ein saublöder Unfall.Also ein Absichtliches FAUL kann ich hier absolut nicht erkennen wenn es überhaupt eins war.Ich glaube sogar gesehen zu haben wie der Gegenspieler von Stoke City geheult hat und richtig Angst hatte dass was schlimmeres passiert ist.Kann man leider auf You Tube Video nicht richtig sehen.
Kommentar ansehen
01.03.2010 21:59 Uhr von kenjii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Brutales Foul: am Arsch. Das ist mal wieder so eine völlig reißerische Überschrift um Hits zu bekommen. dnews geht mir sowas von auf den Sack.
Wenn man sich das Video einmal anschaut sieht man, dass der Stoke-Spieler den Arsenal-Spieler höchstens direkt vorher kommen sieht und den Ball wegschlagen will. Dass das dann so ausgeht ist wohl mehr als unglücklich, was sich auch daran festmachen lässt, dass der Stoke-Spieler eher erschrocken wirkt, sich entschuldigt und beim Verlassen des Platzes allem Anschein nach weint.

Edit: Rechtschreibfehler

[ nachträglich editiert von kenjii ]
Kommentar ansehen
02.03.2010 08:35 Uhr von Avater22
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmungsmache: Sieht für mich auch eher nach nem Pressschlag aus, passiert andauernd bei einem fußballspiel. Diesmal war eben der Fuß nich stabil genug. Klar tut der Spieler mir leid, aber deswegen dem anderen sofort Rot geben und ihn sozusagen zu verurteilen find ich nicht in ordnung.
Kommentar ansehen
02.03.2010 08:50 Uhr von George Hussein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er sich das Bein selber gebrochen hat, dann ist das doch kein Foul!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Aubameyang wechselt offiziell für 60 Millionen Euro zu FC Arsenal
FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?