01.03.10 15:55 Uhr
 11.779
 

Krefeld: Sex auf der Fahrbahn - Mann und Frau lebten ihre Triebe aus

Ein Pärchen hat sich in Krefeld der Lust hingegeben und mitten auf einer Straße den Geschlechtsakt vollzogen.

Auch ein Auto, welches auf die beiden zufuhr, konnte das Paar nicht dazu bringen, den Geschlechtsakt zu unterbrechen.

Stattdessen hatte der Fahrer des Fahrzeuges ein Einsehen mit dem Liebespaar und nahm eine andere Route.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Sex, Straße, Krefeld, Fahrbahn
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2010 16:04 Uhr von kingoftf
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Fake: das Foto gabs schon vor Ewigkeiten im Web und das war definitiv nicht in Krefeld, bei den Temperaturen bei Euch läuft da außerdem im Moment niemand mit kurzem Hemd und Minirock rum.
Kommentar ansehen
01.03.2010 16:04 Uhr von Mui_Gufer
 
+36 | -1
 
ANZEIGEN
und rein zufällig war ein bild-reporter unter der fahrbahndecke, der wie aus der pistole geschossen aus einem gulliloch hervor kam (den schweren deckel auf dem kopf tragend) und machte schnell ein paar bilder, ehe er wieder im abgrund untertauchte, immer auf der suche nach neuigkeiten.

helden wie diese braucht das land !
wie schön, dass es die gute alte bildzeitung gibt...
Kommentar ansehen
01.03.2010 17:33 Uhr von ulb-pitty
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoftf: also ich lauf schon mit t-shirt rum :P
aber ich war das nicht ! xD
Kommentar ansehen
01.03.2010 17:36 Uhr von lopad
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Mitten auf der Straße?

Das sieht für mich eher nach einer Grünfläche aus. Wie kingoftf schon sagte wird in Krefeld, derzeit, sicher niemand in solch kurzen Klamotten rumlaufen.

Stinkt ziemlich böse nach einer Ente :)
Da ist selbst die Bild auf der Niveau Skala nochmal drei Stufen tiefer gerutscht, falls das überhaupt noch möglich ist.
Kommentar ansehen
01.03.2010 18:11 Uhr von AT-AT-Driver
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Mui_Gufer: Herrlich, dein Kommentar!
Brachte mich schön zum lachen, als ich mir das bildlich vorgestellt hab :D

[ nachträglich editiert von AT-AT-Driver ]
Kommentar ansehen
01.03.2010 19:29 Uhr von maria19
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer sagt denn dass es gestern oder vor einer Woche war? Vllt ist das auch schon letzten Sommer passiert nech und die BILD hat das iner Schublade gefunden, als sie gerade nach Schlagzeilen suchte :)
Kommentar ansehen
01.03.2010 20:39 Uhr von projekt_montauk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BILD: dir deine Meinung..

und wieder etwas womit sich das Proletariat beschäftigen kann:

Haste das gehört ? Mitten auf der Fahrbahn..

Das ist ja unmöglich so weit ist es schon gekommen ...

Guck mal hier haste das schon gelesen hier in Krefeld
----

bloß nicht mit wichtigen Dingen beschäftigen NEIN NEIN NEIN

[ nachträglich editiert von projekt_montauk ]
Kommentar ansehen
01.03.2010 20:43 Uhr von Wotan1987
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Crank! xD
Kommentar ansehen
02.03.2010 00:46 Uhr von elknipso
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nochmal in aller Deutlichkeit: Wann sperrt ihr endlich diesen Gossenblatt als Quelle?
Da würde gleich der gesamte IQ der Menschheit ein Stück steigen!
Kommentar ansehen
02.03.2010 07:22 Uhr von maretz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ok, erstmal die Bild als Quelle ist schon glaubwürdig ohne Ende.

Dann ist die intressante Frage aber: Wenn das irgendwo mitten auf ner Straße passiert und EIN ganzes Fahrzeug da ausweichen muss -> wo ist da das Problem? Gott - wieviele Leute sind im Sommer auch mal draussen am rummachen? Und über die Wiese wo die dann sind rennt vielleicht auch mal in 200 km Entfernung nen Mensch vorbei...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?