01.03.10 15:25 Uhr
 230
 

Fußball: Verletzung von HSV-Torhüter Frank Rost nicht so schwer

Am gestrigen Sonntag gastierte der Hamburger SV beim FC Bayern München. In der ersten Hälfte wurde Keeper Frank Rost von Bastian Schweinsteiger attackiert. Dabei stürzte Rost auf seinen Arm und verletzte sich. Zur Pause war dann Schluss für den Keeper.

In der zweiten Hälfte stand für den 36-jährigen Torwart Ersatzmann Wolfgang Hesl zwischen den Pfosten.

Eine genauere Untersuchung ergab, dass sich Schlussmann Rost nur das Ellenbogengelenk geprellt hatte.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verletzung, Hamburger SV, Torhüter, Frank Rost
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?