01.03.10 13:13 Uhr
 94
 

Berlin: Staatsoper veräußert aus ihrer Kleiderkammer Kostüme aus Musikwerken

Bevor die Berliner Staatsoper in das Gebäude des Schillertheaters umzieht, haben Theater- und Opernfans die Möglichkeit, sich am kommenden Samstag den 6. März mit Originalkostümen aus unterschiedlichen Inszenierungen einzudecken.

Dies teilte die Staatsoper mit und ergänzte, dass aus dem Fundus unter anderem Bekleidungsstücke aus den Musikwerken wie "Die Meistersinger von Nürnberg" oder der Oper "Walküre" zum Verkauf angeboten werden.

Da die Staatsoper Unter den Linden von 2010 bis 2013 renoviert wird, wurde das Schillertheater in Berlin-Charlottenburg als Interimsspielstätte gewählt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Kostüm, Staatsoper
Quelle: www.kanal8.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2010 13:13 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese handgemachten Kleidungsstücke könnten vielleicht für eine Karneval- oder Faschingsveranstaltung dienen. Damit könnte man auch passend bei der Potsdamer Schlössernacht eine gute Figur machen... (Bild zeigt einen Kostümverkauf)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?