28.02.10 19:33 Uhr
 6.202
 

USA: Frau kündigt Überraschung an und schlägt mit Hammer auf Mann ein

Im amerikanischen Salt Lake City hat eine Ehefrau mit einem Hammer ihren Mann verprügelt.

Die beiden hatten ein Rendezvouz gehabt, als die Frau ihren Mann zum Haus seiner Schwiegermutter brachte, in den Keller führte und ihm die Augen verband.

Mit dem Versprechen einer Überraschung schlug sie dann mit einem Hammer auf ihren Mann ein. Schlafsäcke und ein langes Messer deuteten darauf hin, dass alles geplant worden war. Sie wurde der schweren Körperverletzung für schuldig befunden.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Ehemann, Körperverletzung, Hammer
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2010 20:26 Uhr von CageHunter
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Schlafsäcke damit er keinen Verdacht schöpft ;)
Das Messer um ihn zu zerlegen oder wie sollte das weitergehen?
Kommentar ansehen
28.02.2010 20:32 Uhr von pitman-87
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Gelungene Überraschung
Kommentar ansehen
28.02.2010 20:37 Uhr von Aenkidu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...mal abgesehen von der Quelle kannt man die Shortnews ein wenig lustiger gestalten, indem noch kurz den Grund, laut Anwalt, für die Attacke schreibst (welcher in der Quelle genannt wird - die Frau leidet angeblich unter Posttraumatischen Streß & hatte abschließend keine Erinnerung mehr daran, dass sie ihrem Mann die Augen verband und mehrmals mit einem Hammer auf seinen Kopf schlug....)

PS: Wenn ich das so schreibe dann kann ich mir (als alter "Filme-Seher") ein kleines schwarzhumoriges schmunzeln nicht verkneifen :)

PPS: Wobei ich mich auch frage - womit hat der arme Kerl das wohl verdient:?

[ nachträglich editiert von Aenkidu ]
Kommentar ansehen
28.02.2010 21:02 Uhr von elknipso
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
BITTE endlich dnews und bild als Quelle sperren! BITTE endlich dnews und bild als Quelle sperren!

Wie viel Schrott wollt ihr uns denn noch antun, bevor es endlich so weit ist, oder ihr auch den letzten "normalen" Leser hier vertrieben habt?
Kommentar ansehen
28.02.2010 21:08 Uhr von NoSyMe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dexter: Dexter lässt Grüßen :D
Kommentar ansehen
28.02.2010 21:19 Uhr von Nervender_Teenager
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist zwar mieß Aber beim Lesen des Titels musste ich laut lachen... die Szene, die sich in meinem Kopf abspielte war einfach zu surreal und lustig...
Kommentar ansehen
28.02.2010 21:29 Uhr von Pumba86
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@ elknipso: Komisch, dass BILD die mit großem Abstand erfolgreichste deutsche Tageszeitung istm, wenn sie anscheinend überhaupt keiner ließt....bei Dnews geb ich dir allerdings recht.
Kommentar ansehen
28.02.2010 21:33 Uhr von honso
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wie chevy chase schon sagte "ich jag es in die kammer und erschlag es mit dem hammer"

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.02.2010 22:33 Uhr von Prentiss
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
es heißt rendezvous, nicht rendezvouz.
Kommentar ansehen
01.03.2010 00:29 Uhr von Vodka40
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdienst? In der News fehlt der Verdienst, um beurteilen zu können, ob die Tat gerechtfertigt war.
Kommentar ansehen
01.03.2010 07:08 Uhr von Gehirnzelle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die frau hat wohl: zuviel "Itchy and Scratchy" bei den Simpsons geguckt.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?