28.02.10 18:33 Uhr
 1.112
 

Türkei gewinnt Billard-WM 2010

Zum dritten Mal konnte die Türkei den WM-Titel im Dreiband-Billard gewinnen. Das Finale konnten die Türken in Viersen mit 5:2 gegen Spanien gewinnen.

Murat Naci Coklu konnte das Match gegen Ruben Legazpi mit 3:0 für sich verbuchen. Südkorea und die Niederlande konnten es nur bis zum Halbfinale schaffen. Beide Länder sind als Drittplatzierte aus der WM ausgeschieden.

Deutschland und Schweden waren bereits im Viertelfinale gescheitert.


WebReporter: techn9ne
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Türkei, Weltmeisterschaft, Billard
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2010 18:34 Uhr von Extron
 
+18 | -23
 
ANZEIGEN
Geil endlich mal eine Positive Nachricht, sie sind Einloch-Weltmeister.

Allah sei Dank.
Kommentar ansehen
28.02.2010 18:37 Uhr von Lexx1992
 
+8 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.02.2010 19:42 Uhr von Arschgeweih0815
 
+15 | -17
 
ANZEIGEN
Gratulation verdienter Titel! sicherlich ein großer Trost für das 70 Millionen-Einwohnerland, wo man doch bei den olympischen Winterspiele wieder keine Medaille gewinnen konnte und auch bei der diesjährigen Fussball-WM nicht dabei ist.
Kommentar ansehen
28.02.2010 20:10 Uhr von lina-i
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Glückwünsche an die Gewinner Ein verdienter Titel.
Kommentar ansehen
28.02.2010 20:45 Uhr von Freimaurerloge
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
In dem Fall: auch mein herzlicher Glückwunsch zum Titel.
Kommentar ansehen
28.02.2010 20:48 Uhr von Pundi
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
sauber: ich wusste nicht das sie drei mal hintereinander gewonnen haben ^^.
Kommentar ansehen
28.02.2010 21:31 Uhr von easyhero
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
@ Pundi

Woher auch?
Positive News über Türkei ist in Deutschland Verboten.
Auch wenns nur Billiard ist, Bye.
Kommentar ansehen
28.02.2010 21:38 Uhr von K-rad
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@Extron: Aber ohne Sarkasmus erträgst du es dennoch nicht , oder ?.
Zum Kopfschütteln ...
Kommentar ansehen
28.02.2010 21:40 Uhr von K-rad
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
@Arschgeweih0815: Auch dein Hass ist unübersehbar.
Wenn Gewinn anderer wie eigener Verlust empfunden wird , dann ist das schon fast krankhaft.
Am besten holst du dir mal ein Kissen und brüllst deinen ganzen Hass hinein.
Kommentar ansehen
28.02.2010 21:44 Uhr von Rupur
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
@Arschgeweih0815: Weißt du...man kann dir förmlich ansehen wie du dich über diesen WM Titel ärgerst, ist ja auch die Türkei.

Dein Türkenhass ist einfach abartig. Aber ich weiß du bist kein Nazi...ich meine auf SN gibt es doch keine Nazis?

Auf SN gibt es nur Leute die sich nur bei den Türkennews tummeln um ihre durchgehend negative Kritik einzubringen und auch bei positiven News irgendwie einen Bogen zu einer negativen Kritik finden. Naja.
Kommentar ansehen
28.02.2010 23:42 Uhr von Byzanz
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Klasse! Das ist doch mal eine News wert. Die Türkei gewinnt die Billiard-WM! Ich kann da nur gratulieren und für die Zukunft nur das Beste wünschen.
Kommentar ansehen
01.03.2010 00:36 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
NIx von wegen einlochen Drei-Band-Billard (Carambole/Carambolage).
http://de.wikipedia.org/...

Auf dem Tisch gibt es keine Löcher.

Hier geht es um die Dreiband-Weltmeisterschaft für Nationalmannschaften.
Die Türkei hat auch nicht dreimal hintereinander gewonnen, sie haben insgesamt seit 1981 dreimal gewonnen (2003, 2004 und 2010).
Insgesamt ist die Türkei hinter Schweden (9x), Deutschland (4x) und Japan (4x) jetzt Vierter im WM-Medailenspiegel.
In der seit 1928 ausgetragenen WM für Einzelspieler konnten sie immerhin schon einmal einen WM-Titel feiern, 2003 war das.

Die eigentliche Überraschung ist, daß Schweden gegen Spanien verloren hat. Die Türkei hatte den Vorteil des Losglücks und des Ausscheidens der eigentlichen Favoriten. So mussten sie im ganzen Turnier gegen keine Nation spielen, die schon einmal Weltmeister war.

Glückwunsch zu dem Erfolg!

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
01.03.2010 00:55 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@techn9ne: Hab ich irgendetwas von wegen Glück geschrieben?

Beissreflex?
Kommentar ansehen
01.03.2010 01:03 Uhr von Kensersky
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Das Turnier war echt geil! Herzlichen Glückwunsch an die Türkei!
Kommentar ansehen
01.03.2010 09:46 Uhr von nostre2008
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ne die ganze pi user: finden auf ihrer Rattenfänger seiten nicht das erhoffte gehör, nun geht man andere Seiten und spuckt dort lieber Gift und Galle
Kommentar ansehen
01.03.2010 13:26 Uhr von Faceried
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Witzyboldy: Hast du dir das Halbfinale angeguckt?

Türkei fehlten viele Stammspieler.
Sie mussten sich kurzfristig für eine neue Aufstellung und Taktik umentscheiden.

Und hättest du es dir angeguckt dann hättest du gesehen, das Deutschland um den Sieg schwer kämpfen musste.
Kommentar ansehen
01.03.2010 22:06 Uhr von beni-ara
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Synonym für Schwachköpfe: wird gesucht. Xeni User von SSN wäre passend hierfür. Einige sagen "na toll beim Einlochen Meister"... Ich könnte jetzt gehässig sein und sagen "Fragt doch mal Eure Frauen" aber ich tue es nicht, weil ich mich gerade von diesen Schwachköpfen distanziere.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Alternative für Deutschland ist die neue CDU
Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?