28.02.10 16:15 Uhr
 1.376
 

Unfall im Fitnessstudio - Wer haftet bei Verletzungen und Diebstahl?

Fitnessstudios sind im Trend. Doch wer haftet bei Unfällen oder Diebstählen?

Normalerweise haftet das Studio bei aufgebrochenen Spinden. Es sei denn, man hat dort größere Wertgegenstände eingeschlossen. Auch für liegen gelassene Wertgegenstände haftet das Studio nicht.

Bei Unfällen kommt es auf den speziellen Fall an. Entscheidend dafür ist natürlich der Zustand der Geräte. Reißt etwa ein Seil, weil es rostig ist, haftet der Betreiber des Studios. Verletzt sich ein Mitglied, weil es zum Beispiel auf eine Geräteeinweisung verzichtet hat, haftet die verletzte Person.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Unfall, Verletzung, Diebstahl, Haftung, Fitnessstudio
Quelle: www.fitforfun.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2010 21:58 Uhr von halloechen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und wo ist die News? Wo ist die News?
Kommentar ansehen
01.03.2010 20:33 Uhr von Bierlie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Neues Gerichtsurteil"

(OLG Oldenburg, 13.2.2009, 6U212/08)
Kommentar ansehen
02.03.2010 06:29 Uhr von halloechen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bierlie: In der "News" steht nix von einem neuen Gerichtsurteil.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?