28.02.10 12:43 Uhr
 693
 

Ex-Pornoproduzent referiert in Kirche über die Gefahren von Pornografie

Der ehemalige Pornoproduzent Donny Pauling ist heute darum bemüht, über die Schattenseiten der Pornoindustrie aufzuklären. Deshalb hat er unter anderem in einer Kirche in Coolbaugh Township, Pennsylvania, an einer Diskussionsrunde zu dem Thema teilgenommen.

Er habe den Job, der im eine halbe Millionen jährlich eingebracht hat aufgegeben, weil er es nicht mehr ertragen konnte, die Nebenwirkungen mitzuerleben. Vor allem den Modells ergehe es schlecht. Er habe die Verwandlung von Frauen miterlebt, die aufs College gingen und als Drogenopfer endeten.

Pauling spricht sich aber explizit gegen eine Regulierung des Business aus und fordert stattdessen Aufklärung. Neben seinen Vorträgen hat Pauling es sich außerdem zum Ziel gemacht, Pornosüchtigen zu helfen. Sein Leben in der Industrie bezeichnete er als "leer".


WebReporter: Johannes_3_16
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ex, Kirche, Produzent, Pornografie, Referat
Quelle: www.poconorecord.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2010 15:34 Uhr von Shiftleader
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ja ja: vom Saulus zum Paulus oder war es umgekehrt?

Hat gutes Geld verdienst und setzt sich zur Ruhe. Ist auch falsch, letztendlich verdienst er ja weiter an der Tantiemen.

@Johannes_3_16
Enthalte dich mal bei deinen zusätzlichen Kommentaren, wir sind ja hier auf SN und nicht in der Kirche. Oder gehörst du event. zu den Wachtürmen? Ist ja bei dir fast dasselbe.
Kommentar ansehen
28.02.2010 16:12 Uhr von Bogmen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig: vom Saulus zum Paulus: und Pauling hieß vorher Sauling ;-)


@ Johannes_3_16
unterlasse bitte Deine unsachlichen Kommentare!

[ nachträglich editiert von Bogmen ]
Kommentar ansehen
28.02.2010 20:53 Uhr von Pundi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das ist doch, mal ne positive news, da hat sich jemand von den pornos abgelöst um etwas in der kirche etc. zu bewirken. respekt!!!

[ nachträglich editiert von Pundi ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?