26.02.10 19:53 Uhr
 1.471
 

USA: Frau überlebt Schuss in Brust - Implantat rettete ihr das Leben

Eine Schönheits-OP hatte sich schnell ausgezahlt. Wenige Tage nach einer Brustvergrößerung hat eine Frau aus Berverly Hills einen Schuss in die Brust überlebt.

Die Ursache für den glücklichen Umstand lag in der Größe und Qualität des Brustimplantats. Die Kugel blieb in der Brust stecken.

Das Opfer geriet in einen Streit zwischen einem Ehepaar und wurde dabei angeschossen.


WebReporter: hasi3009
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Brust, Schuss, Brustimplantat
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2010 19:53 Uhr von hasi3009
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich selbst halte ja nix von Brustvergrößerungen. Eine handvoll genügt und ausserdem sehen die dann unnatürlich aus. Viele Frauen werden wohl nun bei ihren Männern vorstellig um eine Brustvergrößerung aus Sicherheitsgründen zu verlangen :-)

[ nachträglich editiert von hasi3009 ]
Kommentar ansehen
26.02.2010 20:20 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat eine Brustvergrößerung: wirklich mal Sinn gemacht.(Ironie)...Trotzdem ich freu mich für die Frau und die Qualität der Implantate.

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
26.02.2010 20:20 Uhr von weg_isser
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Year ich steh auf große Brüste...egal ob natura oder nachgeholfen!

Und für die Dame hat es sich ja gelohnt...für den Arzt auch, der kann ja jetzt ein neues Implantat einsetzen.
Kommentar ansehen
26.02.2010 22:30 Uhr von brainfetzer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Crank 2: Erinnert mich an eine Szene aus diesem Film,da wird auch einer Stripperin in die Brust geschossen die dann ausläuft,aber sie hats überlebt ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?