26.02.10 18:06 Uhr
 10.033
 

720p-HD bei ARD und ZDF nicht genug?

Die HDTV-Auflösung hat nun auch bei den öffentlich-rechtlichen Sendern ihren Platz gefunden. Doch diese scheint den Zuschauern wohl nicht genug zu sein.

Denn HDTV bedeutet nicht gleich, dass die Fernsehbilder in bester Qualität übertragen werden. Denn es gibt Unterschiede. Zum Einen die 720p Auflösung, die zurzeit bei ARD und ZDF ausgestrahlt wird, zum Anderen die 1080i Auflösung der privaten Sender.

Das ist auf der einen Seite schon ein Ärgernis, da das angepriesene HDTV nicht die beste Qualität liefert, aber auf der anderen Seite sieht es noch dunkler aus. Denn Full-HD-TVs müssen das Format von ZDF und ARD erst umwandeln, um es darstellen zu können. Dabei entsteht immer ein Qualitätsverlust.


WebReporter: polotaxi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, ZDF, HD, HDTV
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2010 18:08 Uhr von mrbackup
 
+28 | -6
 
ANZEIGEN
tzz öffentlich rechtliche: warum gehen die überhaupt auf 720p? ist deren ausrüstung etwa veraltet? ich glaube nicht
Kommentar ansehen
26.02.2010 18:18 Uhr von napster1989
 
+27 | -9
 
ANZEIGEN
Warum nicht: direkt 1080p (Full HD).. warum 1080i oder 720p .. kastriertes format!
Kommentar ansehen
26.02.2010 18:24 Uhr von GERJonny92
 
+31 | -17
 
ANZEIGEN
*lach*: Ich habe nicht mal einen HDTV Fernseher!
Kommentar ansehen
26.02.2010 18:25 Uhr von gmaster
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@napster1989: ich denke wegen der zu hohen Bandbreite.
Kommentar ansehen
26.02.2010 18:31 Uhr von 5MVP5
 
+18 | -47
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2010 18:40 Uhr von Dracultepes
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@5mVP5: Dann frag ich mich wieso du einen PC hast? Da ist die Entwicklung noch schneller.

Ein HD Fernseher ist nicht überteuert wenn ich daran denke was die Röhre damals gekostet hat die ich habe. Wenn man sich natürlich von irgendwelchen Formaten und Verschlüsselungen abhängig macht dann braucht man oft was neues wie jetzt mit HD+.

Aber das muss ja nicht sein
Kommentar ansehen
26.02.2010 18:46 Uhr von smogm
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
kein 1080p: Da bei 1080p(24) 24 Vollbilder mit 1920x1080 Pixeln übertragen werden müssten, wäre die nötige Bandbreite für den Betreiber kaum zu bezahlen.
So verwendet man lieber 720p(50). Hier werden 50 Vollbilder (progressiv) mit der geringeren Auflösung von 1280x720 Pixel übertragen, was in etwa der 1080i Bandbreite gleich kommt, aber bei schnellen Bewegungen einen Vorteil gegenüber dem Zeilensprungverfahren (interlaced) hat.
Deshalb wollte die ARD wohl auf 720p setzen, wegen der doch häufigen Sportübertragungen und damit verbundenen schnellen Szenen.

Das irrsinnige dabei ist aber, dass das Bildmaterial häufig schon in 1080i produziert wird (so auch derzeib der der Winter-Olympiade).
ARD und ZDF könnten das Format 1:1 übernehmen. Aber sie scalen es wieder runter, setzen die Halbbilder zu Vollbildern zusammen und lassen das gleiche vom up-sclaer im Receiver bzw. TV-Gerät wieder rückgänging machen, um das dann auf 1920x1080 Pixel wiedergeben zu können.

Schon irgendwie Sinnlos, wenn man bedenkt dass bei jeder Umwandlung digitale Informationen verloren gehen die nicht wiederhergestellt werden können.

[ nachträglich editiert von smogm ]
Kommentar ansehen
26.02.2010 18:56 Uhr von 1gnt23
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
i oder p: Über Satellit gibt es doch sowieso nur max 1080i ... oder nicht

Es kann daraus ein 1080p erzeugt werden, aber es bleibt trotzdem ein 1080i

[ nachträglich editiert von 1gnt23 ]
Kommentar ansehen
26.02.2010 19:00 Uhr von majorpain
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
man: Ihr habt Probleme wollt ihr etwas Schwarzwaldklinik auf HD oder was.
Kommentar ansehen
26.02.2010 19:37 Uhr von phal0r
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@5MVP5: Nein, erstmal kann man über HDMI einen PC oder einen digitalen Empfänger anschließen, zum anderen ist HD+ doch nur eine andere Verschlüsselung der Privaten. Also keine Panik.

[ nachträglich editiert von phal0r ]
Kommentar ansehen
26.02.2010 19:46 Uhr von BoltThrower321
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Deutschland haengt eh hinterher...keine Ahnung warum wir uns so ueber den Tisch ziehen lassen.

Wusstet ihr, das 2 and a half man in den USA von anfang an in 16:9 und HDTV ausgestrahlt wurde?

Ich meine, das skurile ist doch, das in Laendern wie USA HDTV von den Sendern gefoerdert wird (seit Jahren) und hier durch irgendwelche Deppen HD+ und bevormundet und generell moderne Technik nicht unterstuetzt wird...fast alle haben die LCD Tv´s...doch der GEZ Staat Deutschland macht nichts....




[ nachträglich editiert von BoltThrower321 ]
Kommentar ansehen
26.02.2010 19:47 Uhr von antiSith
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
lol: was kommt denn schon tolles auf ARD usw was in HD geschaut werden muss -.-
Kommentar ansehen
26.02.2010 19:50 Uhr von wwewrestling
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
sogar: Polen ist weiter mit der HD verbreitung...

Das ist richtig lächerlich für deutschland..
Kommentar ansehen
26.02.2010 20:05 Uhr von dackedidi
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
IHR HABD DOCH KEINE AHNUNG: 1. Gibt meines Wissens nach es noch keine SAT Receiver die 1080p können. Ein Format das man z.b. bei einer Blueray hat.
1080i bedeutet 2 Halbbilder - Wesentlich weniger geeignet für Sportübertragungen!

P am Ende bedeutet Ganzbilder

Das 720P von ARD / ZDF ist ein tolles Format. Wesentlich besser als das normale Fernsehbild.
Aber was VIEL wichtiger ist. Man hat mit 720p 50 Einzelbilder pro Sekunde. Bei allen normalen Fernsehprogrammen hat man nur 25.
Für Sportübertragungen ist 720P ein klasse Format.

Und hier labern wieder lauter Leute die keine Ahnung haben... z.B. HD+ - das ist kein besseres HD Format sondern lediglich der Schrott den die Privaten Werbeüberladenen Sender anbieten. Bei HD+ kann man z.b. aufgezeichnete Sendungen nur mit Werbung anschauen. Also nichtmal vorspulen u.s.w. LACHHAFT. Und dafür muss man im Jahr noch 50 Euro abdrücken! Ohne mich!
Ich zahl jetzt SEHR SEHR gern meine GEZ Gebühren weil ich alle Sportevents in einem tollen HD Format (720P) ankucken kann. z.b. Weltmeisterschaft oder aktuell Oylmpia. Gelegentlich kommt sicher auch mal ein älterer Blockbuster ohne Werbung oder Wetten Dass ...

Wer HD+ Müll der privaten unterstützt ist selber schuld.

Und scheinbar gibt es immer noch unwissende die meinen mit ihrem Röhrenfernseh ein gleichwertigeres Bild zu haben. Lächerlich.

Kuckt euch mal auf einem 46" Fernseher eine Blueray an. z.B. Planet Erde. Dann reden wir weiter...

[ nachträglich editiert von dackedidi ]
Kommentar ansehen
26.02.2010 20:07 Uhr von Natoalarm
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Zu Polen: Aha darum der Kupferklau,der hier umgeht
Kommentar ansehen
26.02.2010 20:40 Uhr von lopad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@antiSith: Die WM!
Kommentar ansehen
26.02.2010 20:45 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
die: wenigsten haben überhaupt nen 1080er TV, die billigen können nämlich nur 720,..
Kommentar ansehen
26.02.2010 20:54 Uhr von jens Hagen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
HDTV ein segen für die Abzockmentalität BRD: History der Kunden-Verdummung
1 Abkassieren bei den ganzen Tv Geräten, nur weil ein HD Logo tragen (Hd-Ready)
2 Abkassieren, denn Kunde muss HD-Receiver kaufen
3. Abkassieren bei den Receivern , "Kunde, Du muss Hd kaufen, weil es weil super" Nur gab es nix, was man in HD sehen konte
3. Abkassieren, denn HD+ gibt es nur gegen bares
4. Abkassieren, denn wer HD+ kauft, dem wird die Freiheit seines HD-Reorders genommen (bzw, er hat sie nie gehabt)
5. Abkassieren, denn wer HD+ gibt es nur gegen BEZAHLTES Zwangssehen von Webung.
6. Abkassieren, den nun hat er sich 5 mal hinters Ohr ziehen lassen, und was wird ihm geboten ?

- SD-Müll der auf HD interpoliert wird.


Und nun soll der Kunde sich 5 mal Abkassieren lassen, wenn er das ganze, in SD qualität sehen kann
Kommentar ansehen
26.02.2010 21:02 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find es top: Habe seit dieser woche 9 HD Sender, die Qualität ist Top.
Ich habe mich vor 18 Monaten bewusst für eine "billigen 50 Zoll" 720p Plasma entschieden um up-sclaer verluste zu meiden.
Kommentar ansehen
26.02.2010 21:30 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Unter gemütlichem Fernsehen verstehe ich immer noch das:
http://www.radiomuseum-remseck.de/...

Das Bild ist von mir selbst, die Quelle ein eingetragenerer Verein.
Kommentar ansehen
26.02.2010 22:54 Uhr von kloppkes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Typisch: Öffentlich Rechtliche
Kommentar ansehen
26.02.2010 23:12 Uhr von dackedidi
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
720p <> 1080i: 1080i = 60 Halbbilder = 30 Bilder pro Sekunde
720p = 50Vollbilder = 50 Bilder pro Sekunde

Mag sein das die Aufnahme in 1080i Nachteile hat bei der Konvertierung. Bezweifel allerdings diese Aussage.
Ich denke das Bild ist in 1080 mit ausreichend Bildern / sec. aufgenommen. Downscaling bringt sicher minimale Verluste, aber ich kucke ARD / ZDF und das Bild ist sowohl auf meinem 24" Monitor 1900 X 1080 oder LCD 100 Herz absolut Spitze. Vorallem die schnellen Bewegungen.

Fakt ist das 720p mit seiner hohen Bildrate bei Sportübertragungen dem 1080i überlegen ist.

Keine Ahnung was es bedeutet das ARD / ZDF die Olypmpiade in 1080i aufzeichnet und umkonvertiert. Kann mir nicht vorstellen das die Aufnahme zu wenig Bilder hat. Entscheidend ist letztendlich was am Bildschirm ankommt.

720p wird wohl langfristig bei ARD und ZDF laufen.
Die Aufnahme und Bereitstellung wird sicherlich das optimum früher oder später ausnutzen. Wenn es das nicht jetzt schon tut. (Kein Bock auf konkrete Recherche)
Und lieber 720p als 1080i. Top Entscheidung von ARD / ZDF.

Und wer hier die ganze Zeit labert ohne sich auszukennen kann sich ja gern mal hier weiterbilden...

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
26.02.2010 23:19 Uhr von mallcom
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
warum nicht Full HD??? naja, die brauchen das Geld halt um ihre Direktoren, Manager und Vorstandsbosse bezahlen zu können. Menschen gehen eben vor Technik.
Außer Zuschauer, aber das sind ja auch keine Menschen sondern nur Mittel zum Zweck.

Heute schon GEZahlt?

Ein schönes Wochenende
Kommentar ansehen
26.02.2010 23:45 Uhr von Pumba86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mrbackup: Das hat nichts mit veraltet zu tun, in HD Ready Auflösung(720p) muss halt weniger Datenmatterial übertragen werden, dadurch ists ganz einfach billiger, also ne reine Geldsparmaßnahme.

Ist doch das selbe mit den schwarzen Balken, die teilweise auch bei 16:9 Filmen noch oben und unten sind, das wird nur gemacht um weniger Datenmenge senden zu müssen, also um Geld zu sparen...
Sauerei...
Kommentar ansehen
26.02.2010 23:56 Uhr von Wes Craven
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@dackedidi: Bei Leuten wie dir krieg ich soooo nen Hals....stellst nen Link zur Info rein, betitelst die User hier als "dumm" und gibst einen derartigen Mist von dir. Recherchier erstmal besser auf deine Wiki-Seite wenn du schon den Dicken hier raushängen lässt. Zur Info: Deine Auflistung oben kann man getrost löschen. 1080i oder 720p gibt es in mehreren Bildfrequenzen, wobei dann die Voll-bzw. Halbbilder pro Sekunde natürlich unterschiedlich sind. Wenn du behauptest, dass 720p wegen seiner hohen Bildrate 1080i überlegen ist, dann ist wohl 1080p24 bei dir das Allerletze,weil ja nur 24 Bilder pro Sekunde. *Ironie*
Angemerkt sei, dass 1080p24 die zur Zeit beste HD Auflösung für Kinofilme ist.
Um sich komplett über die HDTV zu informieren:
http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?