26.02.10 15:11 Uhr
 229
 

Alternativer Kraftstoff aus Müll für den Flugverkehr

British Airways (BA) steigt in die Produktion von Kraftstoffen ein. Mit einem Partner will die Luftgesellschaft eine Müllrecycling-Anlage zur Produktion von Flugkraftstoffen (Jetfuel) errichten.

British Airways erhofft sich von diesem Schritt eine größere Unabhängigkeit von den Mineralölmärkten bei gleichzeitiger Verbesserung seiner Umweltbilanz.

Jährlich sollen in der Produktionsstätte aus 500.000 Tonnen Müll 16 Millionen Gallonen (1 Gallone = 3,79 Liter) Kraftstoff hergestellt werden.


WebReporter: kem1704
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produktion, Müll, Kraftstoff, Flugverkehr, British Airways, Umweltbilanz
Quelle: comcenture.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2010 15:21 Uhr von Unzensiert
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich super! Natürlich muss sich das lohnen, aber der positive Nebeneffekt ist der Umweltschutz.

[ nachträglich editiert von Unzensiert ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?