26.02.10 14:00 Uhr
 452
 

Vor Brasiliens Küste wurde erneut Öl gefunden

Brasiliens Ölkonzern Petrobras entdeckte ein riesiges Ölfeld. Die Reserven sollen sich auf bis zu 65 Millionen Barrel belaufen.

Die Ölvorkommen liegen 100 Kilometer vor der brasilianischen Küste in einer Wassertiefe von circa 860 Metern. Erste Untersuchungen ergaben eine Qualität von 18 API, das würde "leichtem" Rohöl entsprechen.

Petrobras hat in 27 Ländern Aktivitäten. 27 Tanker gehören zur eigenen Flotte.


WebReporter: kem1704
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brasilien, Fund, Öl, Küste, Petrobras
Quelle: comcenture.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2010 14:27 Uhr von Pilzsammler
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmmm dann wird wohl Amerika doch bald Massenvernichtungswaffen in Brasilien entdecken :)
Kommentar ansehen
26.02.2010 16:43 Uhr von korem72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schreib schon mal die News: der nächsten Tage: Der Ölpreis sinkt - aber der Preis an der Tanke für den Bürger steigt....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?