26.02.10 13:36 Uhr
 7.408
 

Steuer-CD aus der Schweiz: Bund hat kein Interesse

Nachdem Baden-Württemberg den Kauf der CD mit Inhalt über angeblich 1.700 Steuersündern abgelehnt hat, bekundet auch der Bund, er sei an dem Datenträger nicht interessiert.

Dies will der Bund den Bundesländern selbst überlassen. Sollte es zu einem Kauf kommen, würde er lediglich als rechtlicher Bewerter zur Seite stehen.

Wirkung zeigte die Steuerdatenaffaire allerdings trotzdem: Immer mehr Steuersünder melden sich freiwillig, um einer hohen Strafe zu entgehen.


WebReporter: DastanX
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Schweiz, Steuer, Interesse, Verzicht, Steuer-CD, Steuerdaten
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2010 13:39 Uhr von Hannoveraner89
 
+49 | -3
 
ANZEIGEN
war ja irgendwie klar ...
Kommentar ansehen
26.02.2010 13:40 Uhr von Haruhi-Chan
 
+102 | -6
 
ANZEIGEN
wie jetzt Jetzt doch nicht? Ich dachte die ganze Zeit der Kauf wäre schon beschlossene Sache.
Achso ich seh schon...
Die haben sich die CD genauer angeguckt und gemerkt, dass ihre eigenen Namen drauf stehen...
Oder sie haben wieder großzügige Spenden bekommen, damit sie die CD nicht annehmen...
Korruptes Scheißhaus! -.-
Kommentar ansehen
26.02.2010 13:41 Uhr von DastanX
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
ich denke mal das dem bund schon unter den Fingern brennt was auf der CD denn drauf ist. Allerdings sind das eifnach alles Feiglinge die sich gegenseitig die Schuld zu schieben wollen nach dem Motto "ich Kauf die nich aber wenn du die kaufst würd ich auch mal draufkucken, ich helf dir dann auch ein wenig"
Kommentar ansehen
26.02.2010 13:43 Uhr von Unrealmirakulix
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
erst drohen und dann: nicht kaufen, perfekte Strategie, hatte ich mir auch schon überlegt, dass man das machen könnte...

#grins#
Kommentar ansehen
26.02.2010 13:43 Uhr von Chronos93
 
+12 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2010 13:45 Uhr von napster1989
 
+44 | -4
 
ANZEIGEN
quelle: witz des tages: "Ein Autofahrer gerät auf der A2 Richtung Berlin in einen riesigen Stau. Nichts geht mehr. Er fragt einen Polizisten, der die Straße zwischen den Autoreihen herbeigelaufen kommt, was los sei. Polizist: "Guido Westerwelle ist wegen der Spendenaffäre schrecklich deprimiert. Er hat mitten auf der Straße angehalten und gesagt, dass er nun wohl nicht genug Geldspenden für die FDP zusammenbekommt und droht, dass er sich mit Benzin übergießt und anzündet. Ich gehe herum, um für ihn zu sammeln." Autofahrer: "Wie viel haben Sie denn schon eingesammelt?" Polizist: "Bisher schon 500 Liter, aber viele Leute sind noch am Tank auspumpen." "

/dieser kommentar soll keine aufforderung, drohung etc darstellen . Quelle witzdestages.de
Kommentar ansehen
26.02.2010 13:47 Uhr von NewsvomTage
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist aber eine andere Daten-CD: In dem Artikel gehts um die Daten-CD, die Baden-Württemberg NACH der anderen Steuersünder-CD angeboten wurde. Nicht um die, welche dem Bund zum Kauf angeboten wurde. ;-)
Kommentar ansehen
26.02.2010 14:38 Uhr von fiver0904
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Das war so klar Ich gehe Wetten ein, dass diese "Steuersünder-CD" gar nicht wirklich existiert.
Das war ein Hoax um die letzten Geldreserven aus der Bevölkerung zu schröpfen, denn nicht mal Stunden nach Bekanntgabe, dass der Bund Interesse an dieser CD hat wurde schon über milde Gnade für Selbstanzeiger gesprochen! Und siehe da, es haben sich gleich Reihenweise selbst angezeigt!
Kommentar ansehen
26.02.2010 15:02 Uhr von Psyphox
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hehe: Oder es gab nie eine CD und das ganze war nur eine strategie das die Steuersünder sich melden und ins Messer rennen.
Kommentar ansehen
26.02.2010 15:03 Uhr von DaddyGux
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel: Du weißt schon, dass Niveau keine Creme in blauen Dosen ist, oder?
Kommentar ansehen
26.02.2010 15:08 Uhr von DastanX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Psyphox: so in die richtung denke ich auch

[ nachträglich editiert von DastanX ]
Kommentar ansehen
26.02.2010 15:37 Uhr von makedonac
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Nachdem die Schweiz gedroht hat die daten von politikern zu veröffentlichen die die steuern hinterziehen haben die regierung plötzlich angst bekommen und kauft sie doch nicht......
ERST VOR DER EIGEN TÜRE KEHREN!!!!
tztzz alles taugenichts in berlin
Kommentar ansehen
26.02.2010 15:43 Uhr von Jonny0r
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das habe ich schon gesagt als ich die news mit der drohung der schweiz gehört hat.. makedonac hat 100% recht !!
Kommentar ansehen
26.02.2010 16:03 Uhr von readerlol
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ahja: standen bestimmt zu wichtige namen drauf...
Kommentar ansehen
26.02.2010 16:57 Uhr von tommy1st
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich werde diejenigen, die sich selbst ´ne Lampe gebaut haben, entschädigt ! Die so anzuscheißen ! Was die für Ängste ausgestanden haben müssen !
Kommentar ansehen
26.02.2010 17:20 Uhr von majorpain
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem: Es wurden viele Steuern von großen Politiker auf der CD gespeichert dies war ja nicht vertrauenswürdig unsere hervorragende Führungselite machen sowas nicht.
Kommentar ansehen
26.02.2010 18:22 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das darf doch wohl, nicht war sein !!! Das nach dem ganzen Theater !?
Kommentar ansehen
26.02.2010 18:24 Uhr von thiele99
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja der Grund warum ist dieser hier: war ja wohl klar das nun alle Politiker die Hosen voll haben, Dreckpack
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
26.02.2010 18:30 Uhr von DerEssener
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NRW kauft CD: Auf Einslive haben sie gerade gesagt, dass NRW die (oder eine) Steuer-CD gekauft hat.
Kommentar ansehen
26.02.2010 19:31 Uhr von jonnyswiss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was: muss mich das interessieren?

Deutschland hat sich in Schulden gestürzt, die kaum zurückzuzahlen sind und jetzt muss der Staat Kohle reinholen, egal was es kostet!

Das ergeht aber nicht nur unseren beiden Ländern so, denn seltsam es ist ja auch irgendwie, dass die Griechen ausgerechnet jetzt an das von den Nazis gestohlene Gold erinnern....

Ähm, aber ist nicht Deutschland einer der Hauptträger der EU?
Kommentar ansehen
26.02.2010 19:43 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
korrupter: drecks staat, angst davor das die schweiz die daten einiger politiker offen legt. ich wäre den schweizern echt dankbar wenn sie es trotzdem machen würden, im gegenzug prügel ich dann die deutschen emigranten wieder heim :D
Kommentar ansehen
26.02.2010 19:51 Uhr von jonnyswiss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Aggronaut: die Leute können für ihre Politiker nur dafür, dass sie eine solche Politform (indirekte Diktatur) überhaupt zulassen.
Aber ich meine mal, um die ändern zu können braucht es zumindest einen kleinen Bürgerkrieg!

Wir Schweizer haben unsere Politikform auch nur Napoleon zu verdanken, und wenn der uns die nicht aufgezwungen hätte, weiss ich auch nicht was wir heute hätten

Also mach bitte nicht das deutsche Volk dafür verantwortlich, die werden an den Schulden, die die Politiker täglich machen, noch eine gross genuge Bürde zu tragen haben!
Kommentar ansehen
26.02.2010 19:58 Uhr von SpEeDy235
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Trottel: erst sagen wir kaufen die CD unbedingt und jetzt doch nicht weil sie wohl Angst haben. Ich wette auf der CD sind ein Großteil deutscher Politiker mit drauf. Also bloss nich kaufen... ;-)
Aber das Prinzip hat ja schon gewirkt, viele haben sich selbst angezeigt.
Kommentar ansehen
26.02.2010 20:44 Uhr von mEtzGER187
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Grade im Radio gehört das die CD jetz doch gekauft wurde.

Obwohl ich auch der Meinung bin wie hier schon ein bis zwei erwähnt haben, dass es diese CD niemals gab, das war einfach nur nen gut getrickster Streich...und der nächste folgt zugleich...

Und wo kommen wir eigentlich jetz hin wenn wir ein Verbrechen gut heißen demjenigen auch noch € dafür zahlen damit andere Verbrechen aufgeklärt werden -.-
Soll jetzt nich heißen das ich auf der Seite der Steuerhinterzieher bin -.-
Ich frag mich, wen man da dann überhaupt anrufen muss oder was auch immer? Ruf ich dann an der Information im Bundestag an und sage "Hallo ich hab da mal was Vorbereitet, wieviel Zahlt ihr?" Is doch alles schon ziemlich merkwürdig die ganze Geschichte Òó

Wenn ich nen Einbrecher erwischen würde, den dann verhaue bekomm ich mit 100%iger Sicherheit ne Anzeige wegen Körperverletzung, und der Dieb wahrscheinlich nachher mehr Schmerzensgeld als ihm mein Fernseher gebracht hätte...

Love & Peace

[ nachträglich editiert von mEtzGER187 ]
Kommentar ansehen
26.02.2010 21:18 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und somit ist bewiesen: dass die kleine schweiz uns deutschen drohen kann und unsere politiker schön brav sitz machen... weil sie alle dreck am stecken haben...

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?