26.02.10 11:32 Uhr
 2.066
 

"Wanted": Höchstwahrscheinlich doch keine Fortsetzung des Actionknallers

Nachdem "Wanted" ein größerer Erfolg wurde als erwartet, wurde kurz darauf ein zweiter Teil des Films angekündigt, dessen Dreh in 2010 beginnen sollte.

Da Angelina Jolie allerdings hier durch Rückblenden wieder die Rolle der "Fox" übernehmen sollte, wäre sie für diesen Film unabdingbar.

Nun kündigte Jolie allerdings an, dass sie kein Interesse an dem Actionstreifen mehr habe und sich lieber ihrem aktuellen Thriller "The Tourist" sowie danach den Dreharbeiten zu Alfonso Cuarons "Gravity" widme.


WebReporter: DastanX
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Erfolg, Angelina Jolie, Fortsetzung, Wanted
Quelle: www.bereitsgesehen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Iran: Falsche Angelina Jolie mit angeblich 50 Operationen ist ein Fake
Katastrophe nach 50 Operationen: Iranerin versucht wie Angelina Jolie auszusehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2010 11:45 Uhr von Kojote001
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Dreharbeiten zu Children of Men ??? Gibts den nich schon ??? Und zwar mit Clive Owen.
Kommentar ansehen
26.02.2010 11:46 Uhr von nonotz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist "Children of Men" von Alfonso Cuarons nicht bereits 2006 erschienen?

edit: Quelle falsch verstanden ;-)

[ nachträglich editiert von nonotz ]
Kommentar ansehen
26.02.2010 11:46 Uhr von Prentiss
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ich fand den film auch nicht wirklich gut.
es gibt sowieso zuviele wahnsinnig schlechte fortsetzungen. macht dann irgendwie den originalfilm kaputt, meiner meinung nach. aber wie gesagt, wanted war eh nicht der hit.
Kommentar ansehen
26.02.2010 11:51 Uhr von DastanX
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
sorry: natürlich sollte da "Gravity" und nicht "children of men" stehen, sorry für den irrtum
Kommentar ansehen
26.02.2010 12:52 Uhr von LLCoolJay
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Action"knaller"?? na.. ja...
Kommentar ansehen
26.02.2010 14:41 Uhr von sno0z
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich auf der einen Seite schade, auf der anderen Seite aber auch nicht. "Wanted" war klasse Popcorn-Kino mit tollen Effekten. Ein zweiter Teil hätte unter Umständen scheiße werden können, wie es oft so bei Fortsetzungen ist. Vielleicht wär er aber auch gut geworden, wer weiss. Wieso können die nicht einfach auf die Rückblenden verzichten? Eine Art Prolog würde ich interessant finden. Quasi die Geschichte von Wesley Gibson´s Vater.
Kommentar ansehen
26.02.2010 14:57 Uhr von ParaKnowYa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: unterschreibe das mal so, Herr sno0z.
Kommentar ansehen
26.02.2010 14:58 Uhr von HorstVogel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der war aber auch sch...eiße: Mit den Kugeln um die Ecke schießen, da war ja noch Matrix realistischer.
Kommentar ansehen
26.02.2010 15:22 Uhr von Rapunzel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Danke! Das war doch dieser Schrottfilm, wo man im Kreis geschossen hat.

Vielen Dank, dass uns dieser Scheiß mit dem zweiten Teil erspart bleibt!
Kommentar ansehen
26.02.2010 17:07 Uhr von lopad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na zum glück! Wanted war einfach nur schlecht bzw. ziemlich lächerlich.

Ich bin ja schon harten Action Trash gewohnt, aber Wanted schießt den Vogel ab. Miese Story, Leute die um die Ecke schießen... das ist selbst mir zu viel.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Iran: Falsche Angelina Jolie mit angeblich 50 Operationen ist ein Fake
Katastrophe nach 50 Operationen: Iranerin versucht wie Angelina Jolie auszusehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?