26.02.10 11:24 Uhr
 183
 

Magdeburg: Kimbo Ishii- Eto wird neuer Generalmusikdirektor des Theaters

Der in Taiwan geborene Dirigent Kimbo Ishii- Eto (43) wird am 1. Dezember 2010 im Theater Magdeburger die Sparte Musik als Generaldirektor übernehmen. Wie von zuständiger Stelle mitgeteilt wurde, sind die Verträge am gestrigen Donnerstag geschlossen worden.

Somit ist das Führungsteam mit der neuen Generalintendantin Karen Stone (58) komplett. Sie hatte schon diese Position in der Spielsaison 2009/2010 von ihrem Vorgänger, Musikdirektor Francesco Corti, übernommen.

Der Vertrag mit Kimbo Ishii-Eto ist vorerst bis zum 31. Juli 2014 unterzeichnet. Bis zum Ablauf der Spielsaison 2011/2012 leitet er zugleich noch das Amarillo Symphony Orchestra in Texas als Dirigent und Musikdirektor.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, Theater, Magdeburg, Direktor, Dirigent, Kimbo Ishii-Eto
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2010 11:24 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es fällt mir auf, dass am Theater Magdeburg die führenden Positionen von ausländischen Experten geleitet werden. Sei es der jetzige Taiwanese Kimbo Ishii- Eto, Karen Stone als Amerikanerin und ihr Vorgänger Corti war Italiener. (Bild zeigt den neuen Generalmusikdirektor Kimbo Ishii- Eto)
Kommentar ansehen
26.02.2010 22:26 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ ImmerNurIch: Vielleicht eine Gagenfrage. Die ausländischen Fachleute werden entsprechend weniger verdienen, wo ich dies nicht belegen kann. Nur eine Mutmaßung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?