26.02.10 10:29 Uhr
 2.863
 

Umfrage: Deutsche halten wenig von großem Altersunterschied in der Beziehung

Kurzzeitig waren Schauspieler Til Schweiger (46) und das Model Melanie Scholz (25) ein richtiges Glamour-Paar, nun kam schon nach neun Monaten das Liebes-Aus. Angeblich war es der hohe Altersunterschied, der die Verbindung zum Scheitern brachte.

Eine aktuelle, repräsentative Umfrage einer großen Online-Partnervermittlung zeigt nun, dass die meisten Bundesbürger (65 Prozent) einem großen Altersunterschied zwischen zwei Liebenden kritisch gegenüber stehen.

Maximal neun Jahre Differenz sind für die Befragten okay. Bei Schweiger und Scholz betrug der Unterschied stolze 21 Jahre.


WebReporter: Tata1981
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Umfrage, Liebe, Alter, Beziehung, Melanie Scholz
Quelle: www.fem.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2010 10:33 Uhr von partyboy771
 
+12 | -18
 
ANZEIGEN
man nennt mich den milf hunter
Kommentar ansehen
26.02.2010 10:34 Uhr von NetV@mpire
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
der große: Geldunterschied wiegt schwerer als ein großer.... Altersunterschied
Kommentar ansehen
26.02.2010 10:35 Uhr von Tata1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich glaube ja, dass es vor allem auf die Lebenssituation ankommt. Til Schweiger hat vier Kinder und war verheiratet, Melanie Scholz ist erst 25 und wahrscheinlich noch nicht allzu lange zu Hause ausgezogen...
Kommentar ansehen
26.02.2010 10:44 Uhr von Katzee
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Unterschiedliche Lebenseinstellungen: Ich bin der Ansicht, dass ein hoher Altersunterschied bei Paaren meist dadurch zu Komplikationen führt, dass beide unterschiedliche Lebenseinstellungen haben. Das liegt besonders am "körperlichen" Altersunterschied. Der junge Mensch ist meist aktiver, will etwas erleben, während der ältere Part meist ruhiger ist, auch mal "5e gerade" sein lassen will, weil der Körper nach Ruhe verlangt. Je größer der Altersunterschied, umso deutlicher werden diese Unterschiede hervortreten.

Mein Mann und ich sind zwar nur 7 Jahre auseinander, doch bei uns macht sich der "körperliche" Altersunterschied zwischen 44 und 51 Jahren schon recht deutlich bemerkbar.
Kommentar ansehen
26.02.2010 10:58 Uhr von projekt_montauk
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es kommt: auf die Motivation an einen jüngeren oder älteren Partner zu haben, wenn es funktioniert schön für sie.
Kommentar ansehen
26.02.2010 11:57 Uhr von Prentiss
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wenn ich das schon lese, repräsentative große umfrage eines online partnervermittlers. dann der news titel. ich verbessere das mal eben:

"Noch eine dämliche Umfrage! Online Partnervermittlung behauptet: 65% aller Bundesbürger stehen kritisch gegenüber großem Altersunterschied"

Paar Prozente weg und die dämliche behauptung dass die meisten bundesbürger(online umfrage, is klar) einem großen altersunterschied kritisch gegenüberstehen.. schon haben wir 50:50. die einen können damit, die anderen nicht.
erkenntnis: BOAH EY!

[ nachträglich editiert von Prentiss ]
Kommentar ansehen
26.02.2010 12:02 Uhr von deathcrush
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
lol: schaut euch doch mal Münte mit seiner Alten an..

Sie kommt gerade erst aus der Pupertät da liegt er schon im Grab..
Kommentar ansehen
26.02.2010 12:44 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, in der Hauptsache hat wohl ein Großteil der Bevölkerung schlicht nicht genügend Einfühlungsvermögen, warum überhaupt jüngere Menschen einen älteren Partner suchen, und umgekehrt, ältere Menschen einen jüngeren Partner suchen.

Ich wundere mich schon, dass die bisherigen Posts in diesem Thread erstaunlich verständnisvoll sind. Meistens laufen massenweise Leute auf, die sofort anfangen, den älteren Part als Kinderficker zu bezeichnen. User deathcrush könnte aus der Kategorie stammen.


Userin Katzee kommt der Lösung schon recht nahe.
Es finden sich oft Leute, deren Einstellungen und Bedürfnisse untypisch sind für ihre Altersklasse.

Meine Frau ist 14 Jahre jünger als ich. Sie ist recht ruhig und hat wenig das Bedürfnis, am Wochenende einen drauf zu machen. Als ich in ihrem Alter war, hätte ich jedes Wochenende unterwegs sein müssen. Heute bin ich ruhiger. Aber nicht so ruhig, dass ich das Ruhebedürfnis einer Gleichaltrigen teilen würde.
Also trifft diese ganz spezielle jüngere Partnerin mit ihrer jungen Energie, aber dem vom Typ her verminderten Auswärtsdrang meine Bedürfnisse in diesem Punkt ideal. Die Art der Unternehmungen sind wiederum welche der jüngeren Generation, die ich gerne wahrnehme, gemischt mit denen meiner Altersklasse. Etwas, dass mit einer gleichaltrigen Partnerin äusserst schwierig ist.
Dazu kommt eine gewisse Verspieltheit, die älteren Frauen mehr und mehr abhanden kommt, die mir aber wichtig ist. Oder die Offenheit gegenüber Technik, die ebenfalls gewöhnlicherweise mit zunehmendem Alter bei Frauen rapide abnimmt. Es gibt eine ganze Reihe solcher Punkte, die man, wenn sie einem wichtig sind, nur bei jüngeren Frauen findet.
Und da ist es dann ideal, dass man durch den Altersunterschied und die entsprechend komplementären Charaktere zusammen die fehlenden Punkte, die einen bei Gleichaltrigen stören, kompensieren kann.


Ein großer Teil der Bevölkerung hat das Problem gar nicht, also ist es verständlich, dass sie auch kein größeres Verständnis dafür entwickelt.
Es betrifft in der Hauptsache wohl Spät- und Frühentwickler, die sich auf diese Weise zusammenfinden.
In solche können sich die Klassenkameraden schon im Schulalter nicht (oder nur schlecht) hineinversetzen und sie lernen im Laufe des Lebens diesbezüglich auch nicht viel dazu, so sie nicht Spezialpädagoge oder Psychologe werden.

[ nachträglich editiert von Schwertträger ]
Kommentar ansehen
26.02.2010 17:46 Uhr von ghostdog76
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
die haben doch nicht die geringste ahnung das liebe wirklich bedeutet !
Kommentar ansehen
26.02.2010 18:36 Uhr von skytho1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Altersunterschied: Solange es sich im gesetzlichen und moralisch vertretbaren Rahmen hält sollen sich Liebende meiner Meinung nach lieben können.

Ich glaube, dass jeder für sich selber am besten weiß, wen er warum und wie liebt. Diese Freiheit haben wir und ich bin der Überzeugung, dass niemand das Recht hat diese Freiheit einzuschränken.

Das es funktioniert sehe ich an meinen Eltern (19 Jahre Unterschied)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?