26.02.10 09:28 Uhr
 306
 

Terry O´Quinn aus "Lost" will neue Serie mit Kollege Michael Emerson

Terry O´Quinn will sich auch nach sechs Staffeln Lost noch nicht aus dem Serienleben zurück ziehen. So hat er während seiner Dreharbeiten sogar die Zeit gefunden, Ideen für eine eigene Serie zu entwickeln.

Die Hauptrollen in dieser Serie sollen er selbst sowie Lost-Kollege Michael Emerson übernehmen. Wie berichtet wird, ist er das Konzept sogar schon mit Lost-Produzent J.J. Abrams durchgegangen.

Nach seinen Vorstellungen soll sich die Story um zwei Familienväter aus der Vorstadt drehen, die neben ihrem Leben als liebende Väter ihren Job als Profi-Killer gemeinsam ausüben.


WebReporter: DastanX
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Kollege, Lost, Terry O´Quinn, Michael Emerson
Quelle: www.serienjunkies.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2010 09:28 Uhr von DastanX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee klingt reizvoll und die beide sind sehr gute Schauspieler meiner Meinung nach. Waren immer meine Lieblinge in Lost. Ob nun aber ein guter Schauspieler auch gleichzeitig einen guten Produzenten abgibt finde ich recht fraglich.
Kommentar ansehen
26.02.2010 10:47 Uhr von polotaxi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann ich ja ma gespannt bisher waren gute serien die von darstellern selbst produziert wurden mangelwahre

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?