26.02.10 07:24 Uhr
 217
 

Fußball/Europa League: Werder Bremen erreicht das Achtelfinale

Im Hinspiel musste sich Werder Bremen gegen Twente Enschede noch mit 1:0 geschlagen geben. Durch ein 4:1 (3:1) im Weserstadion konnten die Werderaner vor 20.963 Zuschauern aber dennoch den Einzug ins Achtelfinale der Europa League feiern.

Claudia Pizarro brachte Bremen in der 15. Minute in Führung und erhöhte fünf Minuten später, nach Vorarbeit von Marko Marin und Mesut Özil auf 2:0. In der 27. Minute konnte Naldo dann auf 3:0 erhöhen. Den Anschlusstreffer schoss Enschede noch vor der Pause (33.)durch Luuk de Jong.

Nach der torreichen ersten Halbzeit war es schließlich wieder Pizarro, der den Treffer zum 4:1-Endstand markierte (58.). Hugo ALmeida hatte in der 73. Minute die Chance, das 5:1 zu erzielen. Seinen Flugkopfball konnte der Keeper von Enschede abr abwehren.


WebReporter: Tierpark_Toni
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, SV Werder Bremen, Achtelfinale, Europa League, Twente Enschede
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2010 10:26 Uhr von Wurst_afg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gutes spiel: der bremer. enschede hat aber auch nichts entgegensetzen können. dass der Trainer seinen besten spieler rausnimmt war schon ein zeichen von aufgeben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?