25.02.10 21:35 Uhr
 1.212
 

Monaco: Versteigerung des Unikats BMW 328 Mille-Milgia-Roadster I "Bügelfalte"

Am 1. Mai wird in Monaco dieses Fahrzeug versteigert, von dem es genau einen gibt. Und es hat beste Aussichten auf den Titel "Teuerster BMW aller Zeiten".

Das Fahrzeug hat als einziges 328er Fahrzeug Blechfalze an den Kotflügeln, was ihm diesen ungewöhnlichen Beinamen "Bügelfalte" einbrachte.

Es wird erwartet, dass der 1937 gebaute und 1939 umgebaute Flitzer einen siebenstelligen Betrag bei der Auktion bringt.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, BMW, Versteigerung, Monaco, Unikat
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2010 21:35 Uhr von chip303
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht noch ohne Ende mehr, dass Auto hat ne abenteuerliche Weltreise hinter sich. Dass passt unmöglich alles bei SN rein, also entschuldigt bitte..
Kommentar ansehen
25.02.2010 22:50 Uhr von Gotovina
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hust: In der Überschrift ist auch eine Bügelfalte.
Kommentar ansehen
25.02.2010 23:44 Uhr von chip303
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mille-Miglia muss es heißen...

Diese Verdreher müssen ein neues Feature meiner Tastatur sein...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?