25.02.10 20:39 Uhr
 48
 

Weimar: Meisterkurse für Instrumentalisten finden im Sommer zum 51. Mal statt

Wie die Hochschule für Musik Franz Liszt am heutigen Mittwoch bekannt gab, werden Musiklehrer und bekannte Künstler vom 16. bis 31. Juli 2010 geniale Musikstudenten weiterbilden. In dieser Zeit werden hochbegabte Musikstudenten aus der ganzen Welt in verschiedenen Instrumentalkursen unterrichtet.

Das Angebot umfasst neben Kursen für Streicher, Pianisten und Blechbläsern, auch Workshops für das Fach Komposition. Die Erfolge der Kursarbeiten sollen täglich durch Gastprofessoren bei Teilnehmerkonzerten kontrolliert werden.

Nach Angaben der Musikschule werden unteren anderem "alte Bekannte" wie Fenrenc Randos und Konstantin Scherbakov, der Violinlehrer Igor Ozim und der US-Pianist Irwin Gage zu den Meisterkursen erwartet. Eine Anmeldung dazu ist bis zum 31. Mai möglich.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, Student, Weimar, Franz Liszt, Musikschule, Meisterkurs
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2010 20:39 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von den Gastdozenten ist mir namentlich niemand bekannt. Bei mir in der näheren Umgebung finden Meisterkurse bei den Max-Reger-Tagen oder an der großen Basilika-Orgel mit ihren sechs Manualen und 103 klingenden Registern in Waldsassen, durch den Titularorganisten Professor Günther Kaunzinger statt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?