25.02.10 17:27 Uhr
 1.771
 

US-Forscher: Eisbären werden bald gegen Grizzlybären kämpfen

Ein Duell zwischen Eisbären und Grizzlybären ist nach Auffassung einiger Forscher der New Yorker Universität immer wahrscheinlicher.

Die Forscher registrieren immer mehr Grizzlybären in einem kanadischen Gebiet, in dem es bisher nur Eisbären gab.

Sie vermuten daher, dass die zwei Arten sich vor allem nach dem Winterschlaf in zum Unterschlupf gesuchten Höhlen treffen werden.


WebReporter: prefabsprout
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Kanada, Duell, Eisbär, Vermutung, Grizzlybär
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller
USA: Experimentelle Krebs-Impfung lässt Tumore bei Mäusen verschwinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2010 17:57 Uhr von Spafi
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Alternative: Sie verbünden sich beide mit den Laser-Delphinen und greifen gemeinsam Pearl Harbour an
Kommentar ansehen
25.02.2010 21:24 Uhr von azru-ino
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht paaren sie sich auch und es entstehen neue, graue bären, die nennen wir dann greisbären :)
Kommentar ansehen
26.02.2010 00:15 Uhr von projekt_montauk
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Bei "US Forscher": hab ich schon aufgehört zu lesen..
Kommentar ansehen
26.02.2010 08:15 Uhr von Anawak
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aber wo ist Chuck Norris? Er könnte den beiden Bärenarten als Anführer dienen und sie zu Ruhm und Ehre führen!!
Kommentar ansehen
03.03.2010 15:22 Uhr von EduFreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und wer sind die guten bzw. bösen?
Kommentar ansehen
08.06.2010 12:08 Uhr von Big-Suri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is doch klar: die weisse herrenrasse zieht sich die braunen felle über und wandert zur lebensraumerhaltung gen osten ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Verurteilter Vergewaltiger soll seine Zelle angezündet haben
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?