25.02.10 14:17 Uhr
 13.447
 

Kanada: Schülerin filmt Lehrer bei Lapdance

Zwei Lehrer einer kanadischen Schule wurden ihren Job los, weil eine Schülerin sie bei einem Lapdance gefilmt hat.

Dieser fand vor einer Gruppe von insgesamt 100 Schülern statt.

Das Video machte auf allen einschlägigen Medien die Runde und sorgte für die Entlassung der Lehrer. Nun fordern die Schüler deren Wiedereinstellung.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schüler, Lehrer, Lapdance, Winnipeg
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2010 14:17 Uhr von Truman82
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Das Video dazu findet sich in der Quelle. Irgendwie verstörend...aber auch süß :) und das die Schüler ihre Lehrer zurückwollen, sagt ja alles.
Kommentar ansehen
25.02.2010 15:03 Uhr von Fataal
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.02.2010 15:43 Uhr von RicoSN
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
hmm... die 2. also der Grund für die Entlassung ist mir auch nach mehrfachem Anschauen des Videos schleierhaft...
Kommentar ansehen
25.02.2010 15:51 Uhr von volpe
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wegen sowas... >.> dann hätten bei uns auch schon lehrer entlassen werden müssen (bzw referendare), die mussten das beim abi-streich auch mal machen, auf einer bühne, vor mehr als hundert schülern.
Kommentar ansehen
25.02.2010 16:01 Uhr von Casa44
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.02.2010 16:43 Uhr von Seyhanovic
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ja ich dachte schon das ist ein fetter Mann, der sich kaum bewegen kann...

Wenn man jung und hübsch aussieht, warum nicht?
Es kam doch zu keinem "Sexkontakt"
Kommentar ansehen
25.02.2010 17:38 Uhr von norge
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Scheiss: doppelmoral. möchte nicht wissen,was die auf dem kerbholz haben, die die lehrer entlassen haben.
Kommentar ansehen
25.02.2010 17:46 Uhr von tommy1st
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Schwachsinn ! Aus solchen Gelegenheiten sind schon funktionierende Ehen hervorgegangen.
@Casa44 ... Dein Lehrer ist auf jeden Fall zu früh gefeuert worden ! Versuchs einfach nochmal ...
Kommentar ansehen
25.02.2010 18:34 Uhr von BuNnibuB
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
pervers! die Kündigung ist rechtens, sowas macht man nicht vor minderjährigen Schülern und diejenige, die das gefilmt hat sollte mal die Drogen weglassen dann kann sie auch ne Cam ruhiger halten.
Kommentar ansehen
25.02.2010 20:02 Uhr von Schäff
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sie sind noch nicht entlassen: In der News heisst es, die Lehrer sind entlassen.
Das stimmt vermutlich nicht, denn in anderen Quellen steht, dass sie lediglich für die Dauer einer Untersuchung bis auf weiteres beurlaubt worden sind.
Kommentar ansehen
26.02.2010 00:35 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
naja: es ist eben nurn Spaß, das stimmt schon, tortzdem hat n Lehrer sowas nicht an ner Schülerin zu machen. Das ist wie perverse Anspielungen, einige finden die witzig, ich kenn aber eine, der hat das irgendwann angst gemacht. Und vorallem okay dann tut er bissle vor ihr tanzen, aber dann so nach unten zu gehen und alles... -.- man kanns auch übertreiben.
Kommentar ansehen
26.02.2010 08:11 Uhr von Schäff
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@totseinmachtimpotent: An dem Lapdance war keine Schülerin beteiligt.
So wie ich es verstanden habe, handelte es sich um zwei Lehrer, die diesen Tanz im Rahmen eines schulinternenTanzwettbewerbs (es gab Noten dafür) aufgeführt haben.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?