25.02.10 13:18 Uhr
 239
 

Hardware-Ersparnis durch Microsoft Multipoint Server

Grundgedanke des Multipoint Servers von Microsoft ist es, EDV auch in ärmeren Ländern für Bildungsinstitutionen einzusetzen. Dies soll dadurch ermöglicht werden, dass statt zehn PCs und einem Server nur noch ein Computer benötigt wird.

An diesem werden alle Peripherie-Geräte (Tastatur, Maus, Bildschirm) angeschlossen. Das bedeutet, dass alle Schüler auf dem selben Computer arbeiten. Verwaltet wird dieser vom Lehrer, da er sehr einfach zu bedienen sein soll.

Basis des Windows Multipoint Server 2010 soll das Betriebssystem Windows Server 2008 R2 sein. Da alle Schüler gleichzeitig auf diesen Server zurückgreifen, gibt es allerdings kleinere Einschränkungen. Zum Beispiel wird es keine Aero-Glass-Oberfläche geben. Ab 01.03.2010 soll dieses System verfügbar sein.


WebReporter: polotaxi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Server, Hardware, Ersparnis
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2010 13:49 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Klasse Idee !
Kommentar ansehen
26.02.2010 14:38 Uhr von mrbackup
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@klassenfeind: da muss ich dir echt recht geben! schön das mal was für ärmere länder getan wird

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?