25.02.10 13:10 Uhr
 253
 

Mallorca: Sturmtaucher stellen ihr Jagdverhalten auf Einsatzzeit von Fischern um

Die mallorquinischen Sturmtaucher stellen ihr Jagdverhalten zunehmend auf die Einsatzzeit von Fischfängern ein und fressen ohne Mühe deren weggeworfenen Beifang.

Normalerweise ernährt sich der Sturmtaucher von Sardinen, für deren Bejagung er eigentlich oftmals mehrere Tage benötigen würde und sein Nest mit den Jungen auch mehrere Tage alleine lassen muss.

Neuerdings jedoch legen die Sturmtaucher früh morgens bis zu 300 Kilometer zurück, um in die Reviere der Fischfänger zu gelangen und ernähren sich dort recht mühelos von den Beifängen der Fischer. Dieser Beifang macht bis zu 40 Prozent des Nahrungsbedarfes der Vögel aus.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fischer, Mallorca, Jagd, Verhalten, Nahrung, Beifang
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2010 13:13 Uhr von Unrealmirakulix
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wie geil: wer mitdenkt, hat eben weniger Arbeit...

PS: Das ist ein Sturmtaucher: http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?