25.02.10 12:50 Uhr
 369
 

Microsoft gewinnt vor Gericht Prozess gegen Botnetz

Microsoft hatte vor Gericht die Sperrung von 277 Domains gefordert die für die Nutzung des Spam-Botnetzes "Waledac" verwendet wurden.

Das Botnetz soll seit 18. Februar schon 75.000 Rechner infiziert haben.

Ein Richter in Virginia entschied zugunsten von Microsoft und wies das Sicherheitsunternehmen VeriSign an die Domains vorläufig vom Netz zu nehmen.


WebReporter: Unzensiert
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Microsoft, Prozess, Spam, Botnetz
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2010 13:06 Uhr von vmaxxer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Netter Aktion von M$.
Ähnliches hatten andere schon versucht indem sie Domains die von Bots werden sollten selbst registriert hatten und somit nicht verfügbar gemacht. Denen war aber leider das Geld ausgegangen afaik.

Die Domains werden nach bestimmten Regeln berechnet. So kann der bot, wenn er seinen Server nicht erreicht, berechnen auf welcher domain er als nächstes suchen soll.
(Zb xy12345.de funktioniert nicht mehr , Regel =Rechenschritt +11 = nächste Domain xy12356.de. Funktioniert diese auch nicht mehr wäre die nächste xy12367.de, etc)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?