25.02.10 11:19 Uhr
 1.021
 

Neue EU-Richtlinie: Schutz vor Sonnenschein

EU-Vertreter haben die sogenannte "EU-Sonnenschein-Richtlinie" verabschiedet. Sonnenstrahlen können bei unangemessener Einwirkung beim Menschen zu gesundheitlichen Schäden führen.

Die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Frau Ursula von der Leyen, möchte diese Richtlinie möglichst tiefgreifend umsetzen.

Frau von der Leyen möchte, dass alle Arbeitgeber gesetzlich dazu verpflichtet werden, durch geeignete Maßnahmen, wie z. B. Beratungs- und Unterweisungspflichten, ihre Mitarbeiter eingehend auf die Gefahren der Sonne hinzuweisen, so dass diese in der Lage sind, sich entsprechend zu schützen.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Schutz, Sonne, Ursula von der Leyen, Richtlinie
Quelle: www.mmnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen in der Kritik - Bundeswehr kaum noch handlungsfähig
Ursula von der Leyen sagt Talkshow wegen "heftigem Fieberschub" kurzfristig ab
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2010 11:21 Uhr von Feldeule
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ist für den Arbeitsschutz: nicht der Arbeitgeber zuständig und muss dazu die notwendigen Mittel bereit stellen?
Kommentar ansehen
25.02.2010 11:25 Uhr von Klassenfeind
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Führen wir die Siesta bei uns ein...Ironie Off..
Kommentar ansehen
25.02.2010 11:27 Uhr von Raptor667
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
haben die eigentlich nichts anderes zu tun? Anscheinend hat den Politheinis in Brüssel die Sonne zu lange auf ihr Hirn geschienen.
Kommentar ansehen
25.02.2010 11:31 Uhr von :raven:
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich ernsthaft ob uns solche "EU-Richtlinien" wirklich einen Nutzen bringen sollen, oder ob wir nur trainiert werden sollen, jeden Scheiß einfach so zu akzeptieren.

Spätestens ab der dritten,vierten Klasse weiss ein jeder, dass es besser wäre, sich angemessen vor der Sonne zu schützen.

Ich bezweifle angesichts solche "Arbeitsleistungen" unserer Vertreter sehr, ob da im Kopf alles ganz paletti ist.
Kommentar ansehen
25.02.2010 11:32 Uhr von pantherchen1
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Weltwirtschaftskrise, Massenarbeitslosigkeit: aber von der Stoppen und die EUrokraten denken mal in Ruhe über die Sonne nach.
Guido.... hier hast Du mal einen Ansatzpunkt, um über Verschwendung von Steuern nachzudenken.... achnee...betrifft ja wichtige Amts- bzw. Posteninhaber.
Kommentar ansehen
25.02.2010 11:34 Uhr von korem72
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
ich scheine nicht genug: Sonne abbekommen zu haben, denn mir fällt bei solchen News spontan ein: dass ist das Geld der Steuerzahler das da so zum Fenster rausgeschmissen/ verbrannt wird.!

Halten die uns alle für extrem schwachsinnig oder wie soll man solche "Entscheidungen" verstehen???
Kommentar ansehen
25.02.2010 11:54 Uhr von leerpe
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
da werden: die Leute auf dem Bau in Zukunft alle mit weissem Schirmchen rumlaufen.
Kommentar ansehen
25.02.2010 12:05 Uhr von Garrus
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@leerpe: *untertischlieg*

****
"Ey Gunnar....!!!!"
"Wat?"
"Du säufst dein Bier jetzt aber hier im Schatten bei uns, ja!!!? Sonst kommt morgen wieder der Fuzzy von der Gewerkschaft...und zieh Dir mal ein Shirt über, sonst kriegste wieder Sonnenbrand...und du weisst was das fürn Cheffe heisst..."
****

Na dann Prost. Dafür geben wir ernsthaft ERNSTHAFT Kohle aus?
Kommentar ansehen
25.02.2010 12:39 Uhr von -darkwing-
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Spätrömische Dekadenz: Dort findet man sie. Im riesigen bürokratischen Verwaltungsorgan.

Darauf sollte Guido mal zeigen, wenn er von sowas spricht.

@EU:

Bitte noch eine EU-Richtlinie gegen Herdplatten. Tag für Tag verbrennen sich Menschen an Herdplatten. Bitte für jeden Menschen eine Unterweisung anordnen.
Safety First...
Kommentar ansehen
25.02.2010 12:51 Uhr von SystemSlave
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sonne schadet nicht nur: Sie gibt Wärme, Licht und wenn Sie auf die Haut trifft wird Vitamin D produziert was ja die Fernsehkids mit Fruchtzwergen ausgleichen müssen. Schon 30 Min. Sonne reichen aus um den Tagesbedarf an Vitamin D zu decken.
Kommentar ansehen
25.02.2010 12:59 Uhr von zoc
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Politiker sind krank: und sonst nix ...

95% dieser Versager und Lügner gehören einfach weggesperrt wegen geisteriger Unzurechnungfähigkeit.

"Brot und Spiele" ... obiger Sachverhalt gehört wohl zu "Spiele".

Bloss sich nicht mit ernsthaften und wichtigen Themen auseinandersetzen.
Lohndumping, Korruption, Mindestlohn, Reichen/Börsensteuer, Bürokratieabbau, Verkehrsinfrastruktur usw. usw. (ich könnte 500 Sachen hier auflisten)

Übrigens: WIR HABEN IMMER NOCH KEINE VERFASSUNG, sondern ein Grundgesetz von Alliierten aufoktruiert.
Kommentar ansehen
25.02.2010 13:12 Uhr von kirgie
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: wieso lese ich bei jedem Schwachsinn "Ursula von der Leyen"?
Kommentar ansehen
25.02.2010 14:24 Uhr von Python44
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Sonnenzugangserschwerungsgesetz: Jedes Fenster und jede Aussentür in Deutschland muß mit einem roten Stopschildaufkleber versehen werden, der vor den Gefahren von zuviel Sonneneinstrahlung warnt ^^
Kommentar ansehen
25.02.2010 19:38 Uhr von Köpy
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Jedes Fenster und jede Aussentür in Deutschland muß mit einem roten Stopschildaufkleber versehen werden, der vor den Gefahren von zuviel Sonneneinstrahlung warnt ^^ "

Eine Sonnenplakette fürs Auto darf auch nicht fehlen.
Rot für uncoloriertes Glas, gelb für colouriertes Glas oberhalb der Windschutzscheibe und Grün für Vollcolouriertes Glas und getönte Scheiben. ^^ Wer keine Plakette hat, darf sein Auto nicht in der Sonne parken. 1 Punkt und 80.-€.

Wozu das gut sein soll... keine Ahnung. Aber bringt Geld in die Staatskasse. ^^

Mal ehrlich.. EU/Ursula Kopf -> Wand
Kommentar ansehen
08.03.2010 13:45 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer denkt an die armen Menschen, die unter dem Vollmond leiden?
Kommentar ansehen
13.03.2010 16:54 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Köpy: Hey sag das nicht so laut sonst kommt noch einer auf die Schwachsinns Idee das umzusetzen. :)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen in der Kritik - Bundeswehr kaum noch handlungsfähig
Ursula von der Leyen sagt Talkshow wegen "heftigem Fieberschub" kurzfristig ab
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?