25.02.10 06:02 Uhr
 24.665
 

Adolf Hitlers letzter Verwandter gefunden

Der belgische Journalist Jean-Paul Mulder ist seit langer Zeit auf der Suche nach den letzten Verwandten Hitlers. Er fand schon einen Großcousin Hitlers in den USA und überführte ihn mithilfe eines DNA-Tests.

Mulder suchte nun im Niederösterreichischen Waldviertel nach weiteren Nachfahren und wurde fündig. Der Mann machte freiwillig einen DNA-Test mit, woraufhin eindeutig die Verwandtschaft zu Hitler bekannt wurde.

Der 46-Jährige ist in seinem Dorf ein Kandidat für die Österreichische Volkspartei und wenig erfreut über das Ergebnis. Geschockt sagte er, Hitler sei für ihn der größte Verbrecher.


WebReporter: Addi83
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Adolf Hitler, DNA, Verwandte, Jean-Paul Mulder
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

50 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2010 06:21 Uhr von Mamas little Angel
 
+113 | -7
 
ANZEIGEN
Ja..Ja. Die Bild mal wieder. Was wäre nur die Deutsche Presse ohne unseren Adolf.
Kommentar ansehen
25.02.2010 06:39 Uhr von MasterMeyer
 
+44 | -4
 
ANZEIGEN
der wird jetzt bestimmt angehalten alle seine ämter nieder zu legen...

schwachsinn, der man ist 46.! bild news....
Kommentar ansehen
25.02.2010 06:40 Uhr von Trisa
 
+70 | -4
 
ANZEIGEN
Mulder? Akte X? :)
Kommentar ansehen
25.02.2010 06:43 Uhr von Regina2002
 
+127 | -3
 
ANZEIGEN
"Überführt"? Diese Ausdrucksweise ist m. E. mehr als unglücklich gewählt. Überführen kann man jemanden wegen eines Vergehens oder Verbrechens, aber wegen einer möglichen Verwandtschaft?
Kommentar ansehen
25.02.2010 06:49 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+58 | -3
 
ANZEIGEN
Und ?? Inwieweit ist er nun Verwandt, der Großneffe, Großcousin ?

Eigentlich eine Nichtssagende News, nur um Schlagzeilen zu schaffen, typisch Bild halt.
Kommentar ansehen
25.02.2010 06:56 Uhr von adbrag
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
seltsame Ausdrucksweise: hab der news mal ein Minus verpasst, da (wie Regina2002 schon sagte) ich die Ausdrucksweise sehr seltsam finde.
"überführte ihn", "machte freiwillig einen DNA-Test"
Das ganze hört sich so nach Verbrecherjagd an, hier wird aber nach genetischer Verwandtschaft gesucht, welche kein Verbrechen ist, die Leute können auch nichts dafür (es ist ja nicht so, als ob die sich das irgendwann mal ausgesucht hätten)
achja, die Quelle, die kommt auch noch erschwerend hinzu :D

[ nachträglich editiert von adbrag ]
Kommentar ansehen
25.02.2010 06:59 Uhr von interpunk
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
.
Kommentar ansehen
25.02.2010 07:00 Uhr von interpunk
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Addinews von Addi83? Adolfnews von Addi83???
Dein Vorbild o. was?
Kommentar ansehen
25.02.2010 07:08 Uhr von Splinderbob
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Meine Fresse Lasst die doch in ruhe !

Vielleicht wollen die einfach net das es wer weiß.
Hätte ich so ein Arschlos, solch einen Abschaum wie A. Hitler in meiner familie gehabt.
Ich würde mich bis ans Ende meines Lebens Verstecken wollen.
Kommentar ansehen
25.02.2010 07:32 Uhr von Win7
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch Splinderbob: ich würde ein teuer bezahltes Interview abgeben nach dem anderem. Ein paar Geschichten erzählen die ich von der verstorbenen Grossmutter habe usw. und am Schluss hätte ich da noch ein paar Tagebücher zur Hand ;-)
Kommentar ansehen
25.02.2010 07:36 Uhr von Pitbullowner545
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
"und überführte ihn"

klingt ja so als wär es strafbar mit wem verwand zu sein
Kommentar ansehen
25.02.2010 08:06 Uhr von Psyphox
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
wow super: Das es noch verwandte gibt, wusste ich schon lange. Aber die meisten haben sich im Ausland versteckt um sich möglichst weit von Hitler zu distanzieren. Ist ja auch verständlich.
Aber diese ausdrucksweise ,,Überführen´´ derjenige hat ja nix verbrochen, was kann er denn dafür. Wie man so schön sagt seine Verwandten kann man sich nicht aussuchen.
Kommentar ansehen
25.02.2010 08:26 Uhr von Hodenbeutel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie: hab ich das Gefühl das man da alle paar Wochen mal nen "letzten Verwanten" findet...

Mit Stammbaumforschung hat die Blödzeitung es nich so, oder ?
Kommentar ansehen
25.02.2010 08:40 Uhr von Anawak
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wie passend! Eine Adolf Hitler Meldung aus der Bild, gepostet von einem Menschen der sich Addi nennt...
Kommentar ansehen
25.02.2010 08:47 Uhr von Mitrandir
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.02.2010 08:58 Uhr von Der_Norweger123
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
Es ist ein verbrechen mit Adolf vervandt zu sein!

Schuld(en) sind erbbar.
Kommentar ansehen
25.02.2010 09:01 Uhr von namronbilly
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Woher haben wir: denn eigentlich unser Geschichtswissen über den 2. Weltkrieg. Hat sich das noch niemand gefragt? Wir haben es ausschließlich von den KriegsGEGNERN Deutschlands. Hat sich noch niemand gefragt warum das deutsche Volk so vollständig dem Führer nachgelaufen ist?
Man sollte sich erst mal über die Geschichte vorurteilsfrei und selbstständig informieren. Und dann sollte man sich seine eigenen Gedanken machen und nicht immer blindlinks das übernehmen was einem vorgesetzt wird. Als Anfang würde ich empfehlen die Doku "Hitlers Krieg - was Guido Knopp verschweigt" kann man kostenlos und legal bei google video suche lassen. Oder auch "Geheimakte Rudolf Hess" ausgestrahlt von N24 über das Buch des englischen Autors Martin Allen. Wer denkt das die Amerikaner mit den Kriegsverbrechen erst im Irakkrieg angefangen haben, der irrt. Diese "Kriegstaktik" wurde von denen schon immer angewendet.

[ nachträglich editiert von namronbilly ]
Kommentar ansehen
25.02.2010 09:23 Uhr von Cyphox2
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wen interessiert das? Können die irgendwas für das was deren Vorfahre getan hat? Sinds durch die Verwandtschaft automatisch schlechtere Menschen? Nö? Also... WAYNE
Kommentar ansehen
25.02.2010 09:24 Uhr von Kocaine
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
der: arme wird jetzt garantiert rausgeworfen.man kann sich seine verwandten halt nicht aussuchen.
Kommentar ansehen
25.02.2010 09:46 Uhr von maretz
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
whow: und wenn man danach geht das wir alle angeblich von Adam & Eva abstammen dann ist es doch eh so das wir alle verwandt sind...

Der 46jährige hat zur Zeit des 2ten Weltkrieges noch nichtmal gelebt -> sollte man sich da nicht mal überlegen in wiefern solch eine Suche da noch Sinn macht?!? Aber gut - so kann die Bild wieder schön hetzen -> was anderes können die Leute ja nicht... Bis irgendwann mal jemand dem Chef-Red dort nen Packen "Zeitungen" so in den Ar... schiebt!
Kommentar ansehen
25.02.2010 09:47 Uhr von Azureon
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hört sich übertrieben nach Verfolgung an. Oh, mit Hitler in irgendeiner Art und Weise verwandt..... HÄNGT IHN! *ironie off*
Kommentar ansehen
25.02.2010 09:58 Uhr von almoehi
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Quelle : Bild: Da kann ich gleich meinen Nachbarn fragen... der ist dann genauso seriös...
Kommentar ansehen
25.02.2010 10:23 Uhr von janoschf1
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
lol: ich fänds lustig wenn er den gleichen bart hätte
Kommentar ansehen
25.02.2010 10:31 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Darf der das überhaupt ????? ich könnte mir vorstellen das die Verwandschaft , in dieser hinsicht da bestimmt was gemacht haben , ich würde es tun , würde meinen Namen ändern und auch verlangen , das Daten nur weitergegeben werden , nach einer Anfrage ! und die Personen selbst entscheiden kann ob es sich dazu äussert oder nicht. !

Aber da ist doch noch was ???? ist mir so jetzt beim schreiben eingefallen ! DNA Test ! ........Wieso ??? ja da war doch mal so eine Doku , das Hitler seiner Verwandschaft ! zur Lebzeiten....erst mied , aber nach dem er dann an die Macht kam , mit vielen wieder Kontaktierte , vielen Reichtum verschaft hat bzw. geholfen hat ....! Will der vielleicht beweisen das die Hitler´s zur damaligen Zeit von Arm dann Reich geworden sind ! und die Verwandschaft, in der Zeit wo er sehr Prunkvoll ----Party´s feiert und immer wieder gerne sich Präsentierte , da hatt es ja an nicht´s gefehlt ! also sorry aber ich denke das der etwas Beweisen möchte ! und das ist dieser das seine Verwandschaft zu Lebzeiten nicht Wohlhabend waren ! Poah wenn er das Nachweisen kann , dann haben wir Wochenlang eine Schlagzeile ...aber dann müssten die Amis aber vieles offenbaren !

Dieser Journalist ist auf der Suche ! nach der Wahrheit ! was vielen verschwiegen wurde !
oder immer wieder so wiedergegeben wurde , das dann ein Dementieren leichter war , und wieder etwas neues behauptet wurde . ..... !

Na warten wir mal ab , was dieser Belgier mit seinen erkundigungen erreicht ! Neugierig bin ich schon geworden !

Lange Jahre war sein -Tod auch nicht richtig bewiesen ! Und nach Zeugenaussagen , angeblichen Zeugen , ! es gibt ja nicht mal Bilder !

*-*
Kommentar ansehen
25.02.2010 11:21 Uhr von FirstBorg
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@xlibellexx: Was willst du uns eigentlich mitteilen? Hör mal auf den Schulunterricht zu schwänzen und besuch öfter mal wieder den Deutschunterricht, speziell wenn es um punktuation geht :)

Und warum sollte es historisch bedeutsam sein ob die Hitlers arm oder reich waren? Ist doch absolut latte.

Refresh |<-- <-   1-25/50   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?