24.02.10 23:58 Uhr
 1.611
 

US-Senator fordert "strafrechtliche" Untersuchung zur Erderwärmung

Der US-Senator aus Oklahoma, James Inhofe, forderte eine vollständige Untersuchung zur Klimagate-Affäre und nannte die Aktionen der beteiligten Wissenschaftler "kriminell" und Teil des "größten Wissenschaftsskandals unserer Generation."

Inhofe bat das US-Justizministerium zu untersuchen, ob Klimatologen, wie Dr. Michael Mann der Pennsylvania State University und Dr. James Hansen von der Columbia University und NASA, sich an illegalen Aktivitäten beteiligten um absichtlich Daten zu fälschen.

Der republikanische Senator forderte auch, dass der frühere Vizepräsident Al Gore erneut vor den Kongress geladen wird um zu dem Thema auszusagen. "Jede Behauptung in dem Sciencefiction-Film (von Gore) ist widerlegt worden." sagte Inhofe bei einer Anhörung.


WebReporter: Vomito
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gericht, Untersuchung, Senator, Erderwärmung, US-Senator
Quelle: pajamasmedia.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2010 23:58 Uhr von Vomito
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dinge nehmen ihren Lauf.
Bin gespannt ob er auch hingeht und was er für Erklärungen hat.

Ich werde dranbleiben und über Neuigkeiten informieren
Kommentar ansehen
25.02.2010 03:52 Uhr von TrangleC
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Schon komisch. Wenn die Gegner der Erderwärmungs-Theorie Daten fälschen und manipulieren oder Daten die nicht in ihre Weltsicht passen ignorieren oder unwissenschaftliche Schlüsse aus Daten ziehen, wie sie es immer und immer wieder getan haben, dann wird das jedesmal mit einem Achselzucken abgetan und ignoriert und man wartet eben auf den nächsten strahlenden Ritter der aus dem (akademischen) Nichts kommt um den bösen Klimadrachen mit gewagten Thesen und Deutungen zu bekämpfen, nur um sich auch wieder als Dummschwätzer und Scharlatan zu entpuppen.
Der Leichenberg solcher Helden türmt sich inzwischen hoch vor der Höhle der hässlichen Wahrheit.

hierzu: http://www.monbiot.com

Jetzt hat ein einziges mal die andere Seite sowas gemacht und schon wird seit Monaten so ein Trara drum gemacht und so getan als ob deshalb die Schlüsse aller seriöser Wissenschaftler der letzten 40 Jahre falsch wären.
Die Leute glauben eben lieber Blödsinn der sich gut und tröstlich anhört als eine unbequeme Wahrheit und hinzu kommt dass wir alle es müde sind ständig von den echten Experten dem mahnenden Finger vor der Nase herumgewedelt zu bekommen.
Kommentar ansehen
25.02.2010 04:46 Uhr von Bernd4000
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Wird zeit: das dieses Dreckspack mal eins auf den Sack bekommt...
Kommentar ansehen
25.02.2010 05:20 Uhr von NGen
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@tranglec: das ist rührend, dass du so ein bild der melancholie über die klimawissenschaftler zeichnest.

aber was hat das damit zutun, wenn leute sich mit thesen auseinander setzen und letztlich für unglaubwürdig befinden, weil einfach argumente abgewogen wurden.
schon vor dem klimagate.

übrigens. wenn ich der rechtschaffene wäre, würde ich nicht versuchen einen mord zu rechtfertigen, nur weil andere das ja auch schonmal getan haben.

was war denn das für ein aussetzer.
Kommentar ansehen
25.02.2010 07:27 Uhr von Alexander.K
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Die Klimaskeptiker sind schlimmer: Wasser auf den Mühlen der Klimaskeptiker. Aber wo sind eigentlich die neuen Fakten, die einen Klimawandel wiederlegen? So weit ich das verfolgt habe gibt es da keine.
Kommentar ansehen
25.02.2010 07:43 Uhr von NGen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@alexk. "Aber wo sind eigentlich die neuen Fakten, die einen Klimawandel wiederlegen? So weit ich das verfolgt habe gibt es da keine."

soweit ich weiß gibt es auch keine eindeutigen fakten die dafür sprechen, außer eine reihe einseitiger deutungen mit denen auflagehungrige medien gefüttert werden.

es kommt doch zb bei den temperaturmessungen und bunten graphen, die nach oben hin immer knallroter werden, nur darauf an, den zeitraum richtig zu wählen, um eine gewünschte tendenz zu generieren.
Kommentar ansehen
25.02.2010 16:53 Uhr von mayan999
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Lord Monckton: Destroys Global Warming Fanatic

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.02.2010 20:36 Uhr von mayan999
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Al Gore Destroyed: by WeAreChange on ClimateGate in Chicago.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
04.03.2010 11:41 Uhr von mEtzGER187
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kleine 15min. ARD Doko! http://www.youtube.com/... ARD Doku!

In der kleinen Doku sieht man Ausschnitte aus dem Al Gore Film, der tausenden deutschen Schülern gezeigt wird, jedes Jahr, ich frag mich warum im Al Gore Film das World Trade Center erwähnt wird, es hat absolut nichts mit dem Klima zu tun, aber eignet sich anscheinend Perfekt für jede Vorhersage.

Zitat "Es gibt ganz wenig Akademiker in Deutschland die sich gegen diese Sachen aussprechen, es ist ganz anders in Holland, ganz anders in Kanada, ganz anders in Neuseeland, dort sprechen Akademiker, Leute die berühmte Professoren sind, sprechen gegen diese Hysterie aus, in Deutschland nicht, ich weiß nicht warum." ~Prof. Frederic Singer

http://www.eike-klima-energie.eu/...
Klimawandel Statement von William Happer - Cyrus Fogg Bracket Professor für Physik an der Princeton University!

Peace

[ nachträglich editiert von mEtzGER187 ]
Kommentar ansehen
04.03.2010 11:50 Uhr von mEtzGER187
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.shortnews.de/... wer meine Meinung wissen möchte, da hab ich ein paar Kommentare abgegeben, damit man mich nicht falsch versteht, ich bin PRO Umweltschutz aber GEGEN gefälschte Statistiken im Namen des Geldes.

Peace

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?