24.02.10 21:49 Uhr
 1.118
 

Chinesen wollen Hummer nicht - jetzt wickelt GM die Marke ab

Nachdem der Deal mit der chinesischen Firma Tengzhong geplatzt ist, wird die Marke "Hummer" abgewickelt.

Grund für die Absage der Chinesen dürfte eine Sperre der Regierung sein, die in den schweren Fahrzeugen Spritschleudern und Umweltverpester sieht.

GM will sich für bereits verkaufte Modelle dennoch um Garantie und Serviceleistungen kümmern.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Marke, GM, Chinese, Hummer
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2010 21:59 Uhr von kingoftf
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Gut: so, solche schwachsinnigen Autos braucht kein Mensch.

Die waren ja ursprünglich mit dem H1 auch nur als Truppentaxi für die Wüste geplant, breit und niederiger Schwerpunkt, um kippfrei die Dünen rauf und runter zu kommen, so richtige Geländewagen waren die ja eigentlich nie.
Kommentar ansehen
24.02.2010 22:11 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor..der war gut !! Besser ist es,solche Rauchlokomotiven weg zu nehmen !!
Kommentar ansehen
25.02.2010 00:23 Uhr von no_trespassing
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Das sind schon klasse Wagen: Ein Geländewagen, der seinem Namen Ehre macht und nicht nur trägt.

Leider fressen die besten Wagen immer so viel Sprit.

Es wäre besser, wenn man alternativ über nachhaltigen Biodiesel (z.B. von Choren Industries) nachdenkt und damit diese Wagen befeuert.

So lassen sich Ausstöße von 300g CO2 auf unter 80g drücken und damit deutlich umweltfreundlicher fahren.
Kommentar ansehen
25.02.2010 03:04 Uhr von start-world
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lada Niva besser als jeder Hummer , da wo der Hummer im Gelände festsitzt habe ich beim Niva noch nichtmal die Sperren drinne :-O
Kommentar ansehen
25.02.2010 07:37 Uhr von John2k
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@no_trespassing: Biodiesel ist der größte Schwachsinn überhaupt. Führt generell zur Verteuerung von Nahrungsmitteln, weil die Fläche weg ist, wo man sinnvolles anbauen könnte. Selbst wenn man die ganze Erde damit bepflanzt wird man nie den Bedarf decken können.
Es war Anfangs eine gute Idee, die sich nun als ineffizient ergeben hat. Sie soll nun endlich in der Schublade verschwinden bis jemand dieses wesentlich verbessern kann.
Kommentar ansehen
25.02.2010 08:23 Uhr von BoltThrower321
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Weg mit dem Hummer....darf gerne zurueckkommen, wenn er in der Lage ist mit einem alternativen Antrieb zu fahren und das wirtschaftlich!
Kommentar ansehen
25.02.2010 19:29 Uhr von xjv8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@start-world: Kommt man mit einem Lada Niva denn ins Gelände? Der rostet doch vorher weg.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?