24.02.10 15:47 Uhr
 6.545
 

"Blade 4": Trotz Streit mit dem Regisseur will Snipes den nächsten Teil

Trotz eines Streits zwischen ihm und Regisseur David Goyer verkündete Wesley Snipes in einem Interview, er hätte großes Interesse an einem vierten Teil der Vampir-Reihe.

Zu Auseinandersetzungen kam es damals, da Goyer nur eine Nebenrolle für Blade vorgesehen hatte, die am Ende auch sterben sollte. Snipes, ebenfalls als Produzent an Blade beteiligt, sah in der Figur allerdings von Anfang an den Helden der Filme und rückte ihn immer mehr in den Mittelpunkt.

Ob es nun zum angekündigten vierten Teil kommen wird, steht momentan noch in den Sternen, allerdings sei man in "aktiven Verhandlungen". Zu vermuten ist allerdings, dass Goyer nicht an einem weiteren Blade beteiligt sein wird, falls dieser erscheinen sollte.


WebReporter: DastanX
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, Regisseur, Blade, Wesley Snipes
Quelle: www.bereitsgesehen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Infos zu "Boyka - Undisputed 4" - Teaser online
Neue Infos zur Tragikomödie "Chi-Raq" - Trailer online
Jackie Chan, Wesley Snipes, Nicolas Cage und Milla Jovovich in "Expendables 3"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2010 15:47 Uhr von DastanX
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Blade for the Crown ich hoffe auf einen vierten Teil! Allerdings sollte sich der wieder mehr in Richtung des ersten Teils bewegen
Kommentar ansehen
24.02.2010 15:50 Uhr von Synthetis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja: wenn snipes etwas will, dann bekommt er es auch :D
Kommentar ansehen
24.02.2010 16:17 Uhr von Dante30
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da gebe ich Snipes: Recht, schließlich geht es ja im Film Blade nun mal um Blade den Daywalker, da kann man ihn schlecht sterben lassen. Dann wäre es auch kein Blade mehr.

Ich hoffe aber das der 4.Teil dann mehr wie teil 1 oder 2 wird und nicht so wie bei trinity, wenn ein neuer teil kommt.

[ nachträglich editiert von Dante30 ]
Kommentar ansehen
24.02.2010 16:52 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
planen ist ja schön, aber snipes muss vielleicht: noch ins gefängnis wegen steuerhinterziehung. der widerspruch gegen das urteil steht nämlich noch aus. er wurde zuvor zu 3 jahren haft verurteilt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Infos zu "Boyka - Undisputed 4" - Teaser online
Neue Infos zur Tragikomödie "Chi-Raq" - Trailer online
Jackie Chan, Wesley Snipes, Nicolas Cage und Milla Jovovich in "Expendables 3"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?