24.02.10 14:45 Uhr
 215
 

Südafrika: Rassistisches Uni-Video - Prozess vertagt

In Südafrika sorgt derzeit die Gerichtsverhandlung um ein Video, das rassistische Übergriffe auf schwarze Universitätsangestellte zeigt, für Aufsehen.

Diese waren von Studenten unter anderem gezwungen worden, aus einem vollgepinkelten Eimer zu trinken. Der Grund ist anscheinend ein Einzug mehrerer dunkelhäutiger Bewohner in das Studentenwohnheim.

Der nach dem Ende der Apartheid für das ganze Land sehr wichtige Fall lies sich nicht schlichten, weswegen ein weiterer Verhandlungstag anberaumt wurde.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Südafrika, Uni, Rassismus
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2010 14:45 Uhr von Truman82
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das Video ist in der Quelle. Dass reiche, weiße Eliten sich gegen gewisse Gleichberechtigungsansätze wehre ist ja nichts neues....und bleibt abartig

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?