24.02.10 15:31 Uhr
 412
 

Apple plant, Betriebssystem kompatibler zu machen

Trotz Krisenzeit und Entlassungswellen hat der Elektronik-Produzent Apple derzeit einen neuen Posten zu besetzen. Es geht um die Stelle als Leiter für das Core Platform Team.

In den Aufgabenbereich fällt unter anderem, das Betriebssystem von Apple kompatibel mit verschiedenen Geräten zu machen.

Das Betriebssystem soll nicht nur auf dem iPhone zum Einsatz kommen, sondern in der Version 3.2 auch beim iPad und iPod Touch Verwendung finden.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Stelle, iPad, Betriebssystem, iPod, Kompatibilität
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2010 15:49 Uhr von 08_15
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Linux macht es vor: das Problem sitzt aber bei den Herstellern. Microsoft hat zu viel Einfluss.

Einen passenden Treiber zu finden ist bei neuen Geräten ein Drama. Grad letzte Woche habe ich bei einer betuchten Dame einen Canon Multiblafasel unter OS X installiert und selbst ich brauchte fast eine Stunde bis das Teil tat. Und ich behaupte mal das ich schon recht gut bin.

Jetzt habe ich grad ihren Laptop hier und werde den mit Linux glücklich machen.

In 2 Wochen 5mal Neuinstallation unter Vista ist schon der Hammer. Danke Microsoft!

Ich nehme inzwischen kein Geld mehr dafür. Sagte aber auch dazu das ich Vista nicht installieren werde. Normal sollte man M$ die Rechnung schicken, da es immer ein falsches Update gibt und die Kiste nicht mehr starten kann.
Kommentar ansehen
24.02.2010 16:00 Uhr von Slingshot
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@ 08_15: Glückwunsch zur üblichen Anti-MS-Propaganda! :D

"In 2 Wochen 5mal Neuinstallation unter Vista ist schon der Hammer. Danke Microsoft!" - In dem Fall ist der User zu bescheuert um ein fortgeschrittenes Betriebssystem zu verwenden.

Achtung, wichtiger Hinweis: ein 486er ist nicht für Vista ausreichend!!! Man sollte also schon den entsprechenden PC für ein modernes Betriebssystem mitbringen.
Kommentar ansehen
24.02.2010 17:23 Uhr von 08_15
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Slingshot: Wirst Du für diesen dummen Spruch zufällig bezahlt?

Was bist Du von Beruf? Arbeitslos? Klempner? Ahnung von Betriebssystemen hast Du jedenfalls nicht.

Die Dame ist 72 und hat einen Medion mit DualCore und 64 Bit und bekommt dauernd 32 Bit Treiber installiert. Kannst Du mir folgen?

Rechne mal 32 und 32 zusammen wenn Du dazu in der Lage bist!

[ nachträglich editiert von 08_15 ]
Kommentar ansehen
24.02.2010 20:00 Uhr von lossplasheros
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@08-15 98% der Fehler sitzen vor dem Bildschirm: Mir scheint du bist unfähig dir den passenden Treiber zu installieren ;-)

dann nimm halt die Vista32bit version wenn du es unter 64bit nicht hinbekommst.

Aber schimpf doch net auf das OS nur weil du selber unfähig bist?
Kommentar ansehen
24.02.2010 20:59 Uhr von 08_15
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
lossplasheros: was hast Du an den automatischen Updates und der falschen OS 64Bit nicht verstanden?

Geh mal Mutti fragen was 32 und 32 summiert ergeben.

So Dumpfbratzen wie Dich würden sogar die Tür öffnen wenn wer klingelt und sagt das er Bill Gates ist.
Kommentar ansehen
24.02.2010 23:55 Uhr von dinexr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Reife Leistung :D: 2 Wochen - 5 mal neu installiert ?

Wenn du nen Treiber installierst, sollst du meist den Rechner nur neu starten und nicht neu aufsetzen ^^

Aber 5 mal neu installieren ? Mal angenommen, dein Autoupdate würde tatsächlich falsche Treiber installieren - hast du dann 5 mal den gleichen Fehler gemacht ?

Und wieso fragst du 2 mal hintereinander, was 2 x 32 ergibt ?

"Und ich behaupte mal das ich schon recht gut bin."
"Die Dame ist 72 und hat einen Medion mit DualCore und 64 Bit[...]"

Jemand, der "gut" ist würde aber einen Rechner nicht unter dem Niveau von Saturn und Konsorten beschreiben ^^

Außerdem - worin bist du gut ? Im OS installieren scheinbar nicht =D
Kommentar ansehen
25.02.2010 07:10 Uhr von Alexander.K
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr verwirrend: Ich finde die News wurde sehr unklar wiedergegeben.
Mal abgesehen davon das die Quelle weit mehr wiedergibt, wird nicht deutlich worum es geht.
Es geht nicht um MacOS X. Es geht nur um das iPhoneOS, dass soll neben iPad/iPod und iPhone auch für andere Geräte angepasst werden. Aber das sind auch nur alles Spekulationen in der Quelle.
Kommentar ansehen
04.03.2010 19:55 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
08_15: Ich habe Windows764bit und Vista64 Bit zu laufen,Autoupdate ist auch an , Ich habe KEINE Probleme !

Vieleicht liegt es ja an die Verkorkste Windows-CD von MEDION !


.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?