24.02.10 12:46 Uhr
 520
 

Mehrere Wagen der Bereitschaftspolizei in Karambolage auf der A27 verwickelt

Dichtes Schneetreiben und eine glatte Fahrbahn sind wohl Schuld an dem Unfall auf der A27, bei dem mehrere Transporter der Bereitschaftspolizei einen Unfall hatten.

Das anführende Fahrzeug der Kolonne habe sich wegen der glatten Fahrbahn quer gestellt, das folgende konnte noch ausweichen. Weitere Transporter rutschten bei Ausweichversuchen in den Graben oder touchierten die Mittelleitplanke.

Sieben Polizisten wurden leicht verletzt und konnten nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus dieses wieder verlassen. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 50.000 Euro.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Wagen, Bereitschaft, Karambolage
Quelle: www.weser-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2010 12:46 Uhr von chip303
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht angepasste Fahrweise würde man dem Führer eines privaten PKW in dem Falle unterstellen. Das kostet dann übrigens lockere 75 Flocken.. :)
Kommentar ansehen
24.02.2010 13:05 Uhr von ted1405
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
na wenigstens war die Polizei schnell vor Ort. :-)
Kommentar ansehen
24.02.2010 13:08 Uhr von 08_15
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wie war das noch mit Sommerreifen: und zahlen darf wieder?

Ich kann wetten das die nichtmal eine Disziplinarstrafe bekommen.

Was sagt uns das?

Wer zahlt denn bei uns, wenn wir mit Sommerreifen unterwegs sind?
Kommentar ansehen
24.02.2010 13:24 Uhr von Kojote001
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ist mal wieder typisch. der kleine Mann darf bezahlen wenn auch nur der verdacht eines Pozilisten besteht das man seine Fahrweise nicht angepasst hat und die bekommen nach der Aktion noch nicht mal ein Aber DUDU Wehe!!!
Genauso müssten die eins vorn Bug bekommen wenn sie z.B. ihre Einsatzleuchten anschalten nur damit sie an einer roten Ampel nicht halten müssen. ( hab ich mehr als einmal erlebt )
Kommentar ansehen
24.02.2010 13:25 Uhr von borgworld2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
08_15: Wo liest du denn bitte das mit den Sommerreifen?
Gibts dafür Bewiese oder sind das nur wilde Spekulatonen ohne einen glaubhaften Hintergrund?
Kommentar ansehen
24.02.2010 13:30 Uhr von chip303
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ borgworld: ging durch die Presse, dass für Winterbereifung kein Geld da ist...
Kommentar ansehen
24.02.2010 13:36 Uhr von Kojote001
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da bleibt nur eins übrig... stilllegen der Autos bis die passende Bereifung zur verfügung steht.
Kommentar ansehen
24.02.2010 13:44 Uhr von 08_15
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
borgworld2: ich weiß es aus Oldenburg und Bremen und selbst hier in Freiburg im Schwarzwald haben nicht alle Polizeiwagen Winterreifen, nur "Allwetter".

Zudem weiß auch der größte Trottel das in diesem Abschnitt auf der A27 eine Wetterscheide ist. Ich komme aus Bremen und habe meine Million LKW Kilometer und bestimmt noch 2 Millionen PKW hinter mir.

Krass war von 21°C aus Spanien und an der Stelle Schnee auf nur 2km. Diese Stelle ist bekannt als Unfallschwerpunkt. Klar hatte ich Sommerreifen und bin selber fast abgegangen da.

Nein, die werden keine Winterreifen gehabt haben, die haben nicht mal genug Fahrzeuge im Pleite-Land Niedersachsen.
Kommentar ansehen
24.02.2010 16:01 Uhr von br666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, die Bullen ;-))

etwas Schadenfreud darf ja sein, oder?

Und wer kommt jetzt für den Schaden auf? Der Steuerzahler natürlich.
Nur weil so ein paar blöde Cops ihre Geschwindigkeit den Witterungsverhältnissen nicht anpassen konnten...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?