24.02.10 11:52 Uhr
 282
 

Nach Unfall eines LKW A9 gesperrt

In der Nähe von Allershausen ist ein mit Stückgut beladener LKW auf der A9 umgekippt und blockierte alle drei Fahrstreifen.

Die Ursache für das "Aufschaukeln" und umstürzen soll mangelhafte Gewichtsverteilung bei der Ladung des Fahrzeugs gewesen sein.

Der Lastwagenfahrer wurde bei dem Unfall verletzt, die Polizei schätzt den Sachschaden auf 250.000 Euro.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autobahn, LKW, Sperrung
Quelle: www.tz-online.de:80

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2010 11:52 Uhr von chip303
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Als Fahrer eines Wechselbrückenfahrzeugs hast du gar keine Möglichkeit, die Gewichtsverteilung der Ladung zu kontrollieren. Hoffentlich ist der Verlader mit dran...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?