24.02.10 10:55 Uhr
 685
 

Roland Emmerichs TV-Produktion "2012" wurde aufs Eis gelegt

Nachdem der Action-Film "2012" von Regisseur Roland Emmerich im Kino lief, wurde spekuliert, dass dieser eine TV-Produktion starten würde.

Man wollte die direkte Fortsetzung zum Kinofilm auf die Fernsehbildschirme bringen und das weitere Geschehen der Überlebenden in einer Serie produzieren. Nun wurde bekannt, dass dahingehende Pläne vorerst aufs Eis gelegt sind.

Hintergrund seien die enormen Ausmaße und Ideen von Emmerich, welche die Grenzen des Fernsehens sprengen würden. "Wir machen es nicht. Es ist zu groß fürs Fernsehen. Was wir eigentlich machen wollten", so Emmerich.


WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Produktion, Roland Emmerich
Quelle: klatsch-tratsch.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Roland Emmerich: Rente noch lange kein Thema
Roland Emmerich will neue SciFi-Trilogie drehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2010 12:14 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Emmerich ist halt ein: Poppkorn-Kino-Film Macher,im TV ist er falsch aufgehoben !! Die TV-Sender haben auch schlicht keine Etat,der für seine Ideen groß genug wäre.TV-Sender machen lieber Soap´s.

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
24.02.2010 12:21 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schade eigendlich: Hätte gerne gesehen, wie die Überlebenden sich durchschlagen. Aber vielleicht schaffen sie es ja doch noch irgendwann.
Kommentar ansehen
24.02.2010 12:21 Uhr von blade31
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"Roland Emmerichs TV-Produktion "2012" wurde aufs Eis gelegt"

Welches Eis denn? Schokolade oder Vanillie oder Erdbeer?

"http://www.klatsch-tratsch.de" oh je igitt
Kommentar ansehen
26.02.2010 11:25 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Glück: bleibt uns noch so eine platte Story erspart.

Und die Effekte kommen im Kino sowieso besser rüber als in einer TV-Produktion :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Roland Emmerich: Rente noch lange kein Thema
Roland Emmerich will neue SciFi-Trilogie drehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?