23.02.10 17:56 Uhr
 312
 

Zu gute Noten? Bayerische Sozialministerin will TÜV für Pflegeheime stoppen

Erstmals wurden alle Pflegeeinrichtungen in Deutschland getestet. Die Sozialministerin Christine Haderthauer von der CSU aus Bayern fordert nun jedoch, die Prüfung aufzugeben.

Interessierte können sich online schnell über Pflegeheime informieren. Haderthauer will dieses Verfahren nun stoppen, weil befürchtet wird, dass beispielsweise schlechte Pflege durch eine gute Essensbewertung relativiert werden könnte.

Andere politische Stimmen und die AOK aus Brandenburg fordern jedoch, dass das System weitergeführt wird, da es Interessierten einen guten, aus 80 Punkten generierten Überblick vermittelt.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pflege, TÜV, Prüfung, Einrichtung, Pflegeheim, Sozialminister
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2010 18:05 Uhr von 08_15
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Richtig so! Stoppt den Sozialwahn!!! Gleich alle Rentner abschlachten und Hundefutter von machen. Wir müssen die Beamten füttern die uns das Leben erst ermöglichen. Renten kürzen!!! Gebt den Politikern die uns das Leben so leicht machen und zu viel in die Rentenkasse zahlen.

Stoppt die Arbeiter! Arbeit macht nicht frei!

Oder hab ich was falsch verstanden?

Stasi.Merkel ... Htel Schwesterwelle ... klärt mich bitte endlich auf! (Vielleicht der 250.000 Schröder)
Kommentar ansehen
23.02.2010 18:10 Uhr von Spafi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
1/80: 1/80 bzw 0,125% der Gesamtnote reichen aus, um aus einem miserablen Altenheim ein gutes zu machen? Dann würde es ja reichen, einfach die Gewichtung zu ändern. Und die Pflege sollte sowieso mindestens 20 der Punkte einnehmen, da man sie nicht einfach so "beschreiben" kann
Kommentar ansehen
26.02.2010 08:22 Uhr von craschboy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Spafi: Ich bin Pflegedienstleiter und habe bereits eine Kontrolle hinter mir. In der Tat ist es so, dass das Bewertungssystem eine einzige Katastrophe ist. Zudem wird eher die Bürokratie statt die Praxis geprüft. Sobald irgendwo ne Unterschrift fehlt haben se dich am Arsch, wobei es egal ist, ob der Pflegebedürftige trotzdem optimal versorgt wurde und keine Defizite erkennbar sind.
Jede Leistung muss dokumentiert werden, sonst gilt sie als nicht erbracht und die Kassen können Regress fordern. Deshalb sind die ganz scharf drauf, sowas zu kontrollieren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?