23.02.10 17:24 Uhr
 166
 

Niederländischer Sportwagenhersteller kauft Saab

Der Vertrag über den schwedischen Autobauer Saab ist unter Dach und Fach. Sowohl General Motors wie auch Spyker wurden sich handelseinig.

Zeitgleich beantragte Saab die Aufhebung des Konkursverfahrens.

Die Aufhebung der Liquidation ist vonnöten, damit die fast zum Erliegen gekommene Fahrzeugproduktion wieder anlaufen kann. Spyker will 120.000 Fahrzeuge jährlich absetzen.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sport, Sportwagen, General Motors, Saab, Spyker
Quelle: ez.omg.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2010 17:24 Uhr von chip303
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Toll für die Schweden, und ein Traditionsbetrieb geht weiter... hoffen wir auf die Technikverliebtheit der schwedischen Autobauer ...
Kommentar ansehen
23.02.2010 17:43 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie soll das: denn funktionieren, Spyker ist ja bestimmt nicht ein Multi, der mal eben SAAB am Leben erhalten kann.
Die spekulieren doch bestimmt auf Subventionen
Kommentar ansehen
23.02.2010 17:45 Uhr von weg_isser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na da bin ich ja mal gespannt, ob Spyker einige Designmerkmale in zukünftige Saab Modelle einbringt.
Kommentar ansehen
23.02.2010 17:47 Uhr von chip303
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Saab hat innovative Technik reichlich am Start.. nur ging die bisher immer gleich an GM...
Kommentar ansehen
23.02.2010 19:37 Uhr von Showtime85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sypker Tuner? oder klein serien hersteller, chip303???
Kommentar ansehen
23.02.2010 20:03 Uhr von chip303
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab noch keinen Spyker gesehen bin aber für Kritik offen und bitte gern einen Checker, dass zu ändern, so dass denn richtig ist...
Kommentar ansehen
23.02.2010 20:31 Uhr von NoGo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spyker: baut selbst Supersportwagen in Kleinserie. Außerdem ist Spyker sozusagen Autobauer der erste Stunde, die haben bereits 1898 angefangen.

Website: http://www.spykercars.nl
Kommentar ansehen
23.02.2010 21:25 Uhr von chip303
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin den Bitten meiner Kundschaft nachgekommen..der Titel ist geändert..

Danke an den Checker...
Kommentar ansehen
01.03.2010 11:01 Uhr von Conner7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch komisch: Noch letztens waren Gerüchte über Geheimdienst-Beteiligungen die Runde gegangen. Spyker gehörte ja Gerüchten zufolge russischen Kriminellen. GM untersteht dem US-Staat.

Naja, gleich und gleich gesellt sich gern.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?