23.02.10 15:35 Uhr
 1.141
 

Vietnam: 10.000 Menschen bei Wal-Beerdigung

Im südlichen Vietnam haben etwa 10.000 Menschen an der Beerdigung eines 16 Meter langen toten Wales teilgenommen. Fischer entdeckten das tote Tier am gestrigen Montag vor der Küste und brachten es an Land.

An der Stelle der Beerdigung solle nun ein Tempel errichtet werden. Wale gelten den dort lebenden Menschen als heilig.

Sie glauben, dass Wale, die von ihnen "Ngai" genannt werden, Glück und Sicherheit bringen.


WebReporter: Kaktusgrundfink
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mensch, Religion, Wal, Beerdigung, Vietnam, Tempel
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2010 21:14 Uhr von AT-AT-Driver
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wale sind einfach toll: Ich wär´ auch gekommen, wenn´s nicht so weit weg wär.
Kommentar ansehen
24.02.2010 13:57 Uhr von Praggy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ -Moepix-: ist dir lieber, dass sie wie bei den japanern üblich, sinnlos getötet werden?
jedes land hat seine heiligen tiere, in indien zb. die kühe oder in deutschland der zapfhahn.... ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?