23.02.10 13:39 Uhr
 104
 

Fußball: Inter Mailand legt Einspruch gegen Jose Mourinhos Sperre ein

Nachdem der portugiesische Trainer wegen einer Provokation in Richtung des Schiedsrichters beim Spiel gegen Sampdoria Genua für drei Spiele gesperrt wurde, hat nun sein Verein Inter Mailand Einspruch gegen das Urteil eingelegt.

Durch eine Geste, die das Tragen von Handschellen andeutete, fühlte sich der Schiedsrichter Paolo Tagliavento provoziert. Mourinho wollte wohl damit ausdrücken, dass dieser am besten so aus dem Stadion geführt werden sollte.

Nun protestierte der Inter-Boss Massimo Moratti lautstark gegen die Entscheidung des italienischen Fußballverbands. Auch die Drohung, Spiele mit Murinhos Beteiligung gar nicht mehr zu pfeifen, wurde vom italienischen Schiedsrichterverband bereits ausgesprochen.


WebReporter: scout2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Schiedsrichter, Inter Mailand, José Mourinho, Einspruch
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Frank de Boer wird der neue Trainer von Inter Mailand
Fußball/Italien: Inter Mailand trennt sich von Trainer Roberto Mancini
Fußball: FC Bayern München schlägt Inter Mailand in Testspiel klar mit 4:1

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Frank de Boer wird der neue Trainer von Inter Mailand
Fußball/Italien: Inter Mailand trennt sich von Trainer Roberto Mancini
Fußball: FC Bayern München schlägt Inter Mailand in Testspiel klar mit 4:1


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?